61 Aufrufe
In der Briefschreibung habe ich das folgende Problem: Die Laborwerte werden immer nach einer der Spalten alphabetisch sortiert, also nach ID, Test oder ähnlichem. Ich benötige aber die Werte in der "richtigen" Reihenfolge, z.B. erwartet jeder ärztliche Leser die Werte des Blutbildes gruppiert (z.B. Leuko, Hb, Ery, Hk, Thrombo ...) und nicht verstreut unter den Leber- und Nierenwerten. Leider finde ich keine Möglichkeit, die Gruppen die ich in der Laboransicht habe (und die dort auch zufriedenstellend funktioniert) auch in die Briefschreibung zu übernehmen.

Außerdem wäre es ganz famos, wenn man per "Häkchen" aus den gewählten Laboraufträgen zur Übernahme in den Brief NUR DIE PATHOLOGISCHEN (also die mit einem Kennzeichen in der Spalte "Indikator") übernehmen könnte.
Gefragt von (620 Punkte) | 61 Aufrufe
+1 Punkt

1 Antwort

 

Im Briefdialog links in der Mitte auf den Button "lab" klicken. Dann den oder die gewünschten Laborbefunde auswählen, in der unteren Liste werden dann alle zugehörigen Testergebnisse gezeigt diese könen über die Spaltenköpfe sortiert werden. Dies funktioniert seit dem Quartalsupdate 1/19 (Version 1.66). Darüber können die Tests nach Gruppe sortiert werden. Um nach mehr Bedingungen zu sortieren diese nacheinander wählen. Zuerst nach Indikator dann nach Gruppe stehen alle Auffälligen jeweils oben in der Gruppe.

Ein mögliches Briefkommando wäre "$[lab tabelle datumBericht,gruppenName,testident,testbezeichnung,ergebniswert,einheit,normalwert,normbereich Datum,Gruppe,testident,testbezeichnung,ergebniswert,einheit,normalwert,normbereich]$" Dieses können sie sich unter den Briefkommandos -> Medizinische Dok. -> lab konfigurieren. Wichtig auf die passende Anzahl an Spalten in der zugehöriegn Tabelle achten.

Beantwortet von (1.9k Punkte)
0 Punkte
Das hatte ich auch schon, jedoch ist die Sortierung nicht wie in der Gruppe angelegt. Und wenn ich es dann nach ID sortiere ist es nicht in der "richtigen" Reihenfolge. Leider so für mich nicht passend.
hätten sie vielleicht zwei Screenshoots was sie genau mit richtiger Reihenfolge meinen? Die REihenfolge der Tests innerhalb der Gruppen ?

Ich habe hier z.B. die Blutbild-Werte sortiert in der für mich sinnvollen Reihenfolge. So erscheinen sie auch wenn ich das Blutbild ansehe:

Aber im Brief sind sie dann zusätzlich nach der ersten Spalte "ID" sortiert: 

und so ist es eben nicht brauchbar.  

Danke für die genaue Erklärung, ich habe es mir als Ticket notiert.
Ich darf mich dem Kollegen Handwerker anschließen, nichts ist bescheuerter als eine alphabetische Sortierung von Laborwerten.

Zusätzlich fällt mir auf, dass vor dem letzten Update in einer Briefvorlage ohne konfigurierte Labortabelle die Werte in der richtigen Reiehenfolge ankamen, wenn man über den "lab"-Knopf bei der Brieferstellung einen Befund ausgewählt hat. Diese erschienen in einer ganz brauchbaren Standardtabelle, die ich dann immer mit einem Word-Makro nachformatiert habe. Jetzt kommt auf diesem Wege in meiner Briefvorlage leider nichts mehr an.
3,867 Beiträge
6,987 Antworten
8,556 Kommentare
1,761 Nutzer