Moin,

die Briefschreibung usw. ist mir in Tomedo mit zuvielen Schritten verbunden.

Gerne würde ich einfach eine Briefaktion starten, in der die Vorlage in LibreOffice gleich zum editieren geöffnet (Hausarzt vorausgewählt/kein Dialog zwischendrin) wird. Nach dem Editieren/Schließen des Briefs in LibreOffice sollte dieser ohne Zwischenfrage-Dialog und Warten auf die Beendigung der Konversion in PDF an den Hausarzt per Fax (leider noch) versandt werden.

Tipps oder gar Arbeitsabläufe/Scripts usw. würden mich und meine Partner glücklich machen.

Aktionsketten scheinen hier an ein Limit zu kommen oder ich habe nach 7 Monaten noch zu wenig Einblick in die Automatisierung.

Beste Grüße aus Wiesbaden
Gefragt von (340 Punkte)
+2 Punkte

1 Antwort

Ein wenig Optimierung ist da vielleicht noch möglich:
Wenn Sie für die zugehörige Vorlage ein Karteikürzel anlegen (unter Admin -> Briefvorlagen -> Button "Kartei-Kürzel anlegen"), können Sie das Brief-Fenster schnell über die Kommandozeile aufrufen. Wenn dann der Haken bei "Automatisch Empfänger hinzufügen" unten links im Fenster gesetzt ist, wird automatisch die letzte für diese Vorlage verwendete Empfängerliste angewendet. Dann müssen Sie zum Bearbeiten nur noch auf Enter drücken.
Das Faxen geht dann eigentlich ganz einfach über den Fax-Button im Popover, dass in der Kartei nun offen sein sollte. Welcher Zwischenfrage-Dialog erscheint da bei Ihnen noch?
Beantwortet von (12.1k Punkte)
0 Punkte
Der Wunsch insbesondere meiner Partner ist, einen Button zu drücken --> Empfänger Hausarzt vorbelegt --> ohne Interaktion zum Editieren (es besteht nahezu immer der Wunsch, Briefe "aufzuhübschen") --> dann mit dem Speichern (aktuell in LibreOffice) automatisch zu faxen und den Versandt zu dokumentieren --> insbesondere nicht auf die Convertierung ins PDF Warten, um danach OK zu drücken (Brief Popup), da dies im getackten Alltag gefühlt/real zu lange dauert und manche Gemüter damit strapazieren. Da wir als Fachärzte einige Briefe am Tag schreiben/versenden (müssen), addieren sich die gewarteten "Sekunden-Minuten", welche letztlich dem Patienten und der eigenen Freizeit fehlen.

Um eine solche "fast-lane" Option wäre ich extrem dankbar...die Karteikürzel für eine Vorlage sind hilfreich, die richtige Vorlage direkt auszuwählen, aber alle Schritte danach akkumlieren sich durch Klick+Editieren+Speichern+Schliessen+Fax-Drücken --- Warten --- Warten -- OK klicken.  Wunsch: Klick Brief erstellen -- Editieren -- Speichern (Rest mit versenden per Fax usw. automatisch und ohne zu Warten).

Keine Ahnung, ob ich dies verständlich formulieren konnte.

Zunächst besten Dank gen Jena aus Wiesbaden
8,507 Beiträge
14,075 Antworten
20,554 Kommentare
3,576 Nutzer