Liebe Tomedianer!

Ich sehe folgenden Abrechnungsfehler:

"Prüfdateien: 1 Status Ok/W/F/A: 0/0/1/0 Abbruchfehler: 0 Fehler: 1 Warnungen: 0 Infos: 0

KVDT-R320 (F*) 1

Prüfdatum:
Prüfzeit:
Version Prüfmodul: Version Steuerdatei:

02.01.2019
11:43:25
XPM 3.2.9 07.11.2017 KVDTP05.01/42018/74/01

Fehlerstatistik KVDT Praxis-Version

Meldungsnr. Anzahl Fehlertext

Datei: Z01854101000_02.01.2019_11.42.CON, Status: Fehlerhaft

Seite: 1

Bei Überweisungsscheinen (Satzart 0102) muss der Eintrag 'Überweisung an' (FK 4220) übertragen werden, wenn es keine Laboratoriumsuntersuchung (Scheinuntergruppe ungleich 27 oder 28) ist. Bitte setzen Sie sich mit Ihrem Systemhaus in Verbindung."

Irgendeine Idee?

 

Gefragt von (580 Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Die Idee, im Prüfprotokoll nachzuschauen, war richtig: Hier war von einer einzigen Scheinüberweisung nicht das Fachgebiet des beauftragten Arztes übernommen worden (wie das passieren konnte? ... keine Ahnung ...), und ließ sich nicht mehr nachträglich heilen. Habe auf die Abrechnung dieses Patienten verzichtet. Jetzt läuft es durch.
Beantwortet von (580 Punkte)
0 Punkte
Habe den selben Fehler, würde ungern auf die Abrechnung verzichten.Satzart 0102) muss der Eintrag 'Überweisung an' (FK 4220)

noch nie gesehen.

Edith:hbs auf dem Schein hat ein Eintrag gefehlt ob Chirurgie oder plastische Chirurgie. Ne muss sein, riesen Unterschied.
Beantwortet von (35.9k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

Mir kommt da nur alle Ziffern Aufschreiben, neuen korrekten Schein im Ersatzverfahren Anlegen, alten Schein ohne Fachgebietsbezeichnung Löschen und alle Ziffern in den neuen Schein Eintragen in den Sinn

Das "Überweisung an..." , ein Dropdown, war beim Schein nicht ausgefüllt. Nach der Auswahl Chirurgie war alles gut.
5,014 Beiträge
8,869 Antworten
11,272 Kommentare
1,980 Nutzer