Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen. Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Hallo

Ich habe Tomedo erst seit kurzem und liebe es schon jetzt ;-)

Eine Sache finde ich jedoch sehr "schade" - wenn ich den BMP öffne, möchte ich ja nicht nur diesen ausdrucken, sondern evtl. ja auch gleich ein Rezept verordnen. Für mich als Hausarzt ist das sehr häufig der Fall, da ich oft die Medikation überprüfe.

Daher mein Wunsch - wäre es möglich Rezepte auch gleich aus dem BMP zu erstellen?

 

Viele Grüße,

Daniel Mauch
Gefragt von (1.6k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Das ist leider nicht möglich. Die KBV schreibt vor, dass alle im mittlerer Teil des Medikamentenverorndungsfensters sichtbaren Informationen bei jeder Wiederverordnung ERNEUT angezeigt werden müssen (es könnte sich ja z.B. was am Vertriebsstatus geändert haben)
Beantwortet von (34.8k Punkte)
0 Punkte
Aber die KV kann ja nicht vorschreiben, dass man eine Checkbox hinzufügt in dem man ein Haken setzen darf ;-) Oder zur Not auch in einem Kontext Menü?

So etwas kann die KBV leider vorschreiben. Sinn und Zweck ist in diesem Fall, dass der Arzt bei jeder Medikamentenverordnung  die Wirtschaflichkeit und die "nach § 73 SGB V  [...] festgelegten Regelungen" erfüllen kann. (s. auch KBV-Anforderungskatalog Seite 19 ff.)

5,856 Beiträge
10,173 Antworten
13,332 Kommentare
2,401 Nutzer