Quartalsupdate

 

  • Sie können Ihre Quartalsabrechnung Q1/2018 sowohl vor als auch nach dem Update durchführen.
  • Für die Quartalsabrechnung Q2/2018 wird mindestens dieses Update benötigt.
  • Aktualisierung aller KV-Kataloge (EBM, ICD, OPS, etc.) auf Stand Q2/2018
  • Prüfmodule für Q2/2018 hinzugefügt und neue, ab Q2/2018 gültige KBV-Schlüssel hinzugefügt
  • Anpassungen an neue Datensatzbeschreibung KVDT für Quartal 2/18
  • Div. Anpassungen/Erweiterungen am tomedo-internen Prüfmodul für KV-Abrechnungsfehler
  • Aktualisierung der Medikamentendatenbank
  • BG-Stammdateien für DaleUV-Anbindung aktualisiert
  • Div. Anpassungen DMP an aktuelle Anforderungen

 

Gefragt von (16.5k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

14 Antworten

tomedo v1.56.0.0 bis v1.56.0.6

Medikamente
    •    Die Medikamentendatenbank ist jetzt vollständig auf den Clients verfügbar. Alle Medikamente können jetzt somit offline (ohne Verbindung zum Server) verordnet werden.

    •    Bei Rezepten wird jetzt die PZN mit aufgedruckt


Allergiecheck für Medikamente
    •    Bei Verordnung eines Präparates wird an bestimmten Stellen (med. Cave, Patinfo-Text, praxisspezifische Freitexte des Patienten) nach dokumentierten Allergien (enthaltenen Text ‘Allergie’ oder  ‘Allerg.’) gesucht und gegen die Inhaltsstoffe des verordneten Präparates überprüft. Es erscheint ggf. eine Hinweismeldung auf eine mögliche Allergie. Es wird mit einem der nächsten Updates auch eine Möglichkeit geben Allergien strukturiert zu erfassen. Bitte sehen Sie solange von einer manuellen Konvertierung Ihrer bestehenden Allergieeinträge in med.Caves/Patienteninfotexte ab.


Beantwortet von (16.5k Punkte)
Bearbeitet von
+2 Punkte

Es wäre schön, wenn auch Unverträglichkeiten berücksichtigt werden können. Es gibt Gründe, die einer Verordnung entgegenstehen, die aber nicht ales "Allergie" bezeichnet werden können.

Daher bitte UV oder Unverträgl. oder unverträglich mit in die "Allergie"-Prüfung mit aufnehmen. 

Hallo Herr Doktor Cepin,

ich habe ein Ticket erstellt und an die Entwicklung weiter geleitet. Sobald ich etwas sagen kann erhalten Sie eine Information.

Intelligente Leistungsvorschläge (BETA)    
    •    Unter “tomedo -> Einstellungen -> Praxis -> Abrechnung” lässt sich jetzt das KI-Modul für Leistungsvorschläge aktivieren. Hierbei findet einmalig ein Datenbankanalyse- und Trainingsprozess statt, welcher auf dem Server läuft und einige Stunden dauern kann (in der Zeit kann normal weitergearbeitet werden). Nach erfolgreicher Analyse schlägt tomedo dann in der Kartei - basierend auf Karteieinträgen, Formularen, ToDos, Diagnosen und bereits abgerechneten Leistungen - weitere Abrechnungsziffern vor.


image


• Die Leistungsanalyse benötigt mindestens OS X 10.11 und ist vorerst nur auf EBM-Leistungen

beschränkt.

Beantwortet von (16.5k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
Hier bekomme ich immer wieder folgende Meldung:

--

Status: Trainieren des Modells fehlgeschlagen. Trainingsdaten wurden nicht korrekt erstellt. Die intelligente Abrechnung kann momentan nicht genutzt werden.

--

Server ist neu gestartet. (mit MacOS 10.12)
Da müssten wir mal auf dem Server genauer nachschauen. Bitte melden Sie sich wenn es Ihnen passt im Support und lassen sich an mich durchstellen.
Hallo Herr Preuß, danke für den schnellen Support. Das KI-Modul arbeitet jetzt... Grüße!

Dokumentenverwaltung
    •    Es gibt jetzt die Möglichkeit Dokumente unabhängig von Patienten praxisweit zu verwalten (unter “Verwaltung -> Dokumente -> Dokumentenverwaltung”). 

    •    Für Dokumente können einmalige oder wiederkehrende Lesebestätigungen von Nutzergruppen definiert werden. Damit lassen sich Dokumente allen bzw. einer Gruppe von Mitarbeitern zugänglich machen. Eine Übersicht über die Lesebestätigungen gibt es unter “Verwaltung -> Dokumente -> offene Leseaufforderungen”.

    •    Das Panel “Leseaufforderungen/Dokumente” kann über die Tagesliste aktiviert werden und erlaubt den Schnellzugriff auf vordefinierte Dokumente.

    •    Zudem können Dokumente mit Aktionsketten verknüpft werden, so dass direkt aus dem Dokumenten-Panel die Aktionskette gestartet werden kann.


 

image

Beantwortet von (16.5k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

Neue Kompaktansicht (BETA)
    •    Für die Kartei gibt es jetzt eine alternative “Kompaktansicht”. Diese kann unter “tomedo -> Einstellungen -> Arbeitsplatz -> Arbeitsplatz” im Abschnitt “Rechnerkonfiguration” standardmäßig aktiviert werden (anstelle der üblichen Karteiansicht). Zudem lässt sich die Kompaktansicht auch parallel zur bisherigen Kartei bzw. wahlweise über den Button “Kartei Kompakt” im Patienten-Auswahlfenster öffnen.

 

image

image

Beantwortet von (16.5k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
Schönes Feature! Gibt es schon einen short-cut dazu?

Eigentlich war es so gedacht, dass Sie die eine oder andere Variante benutzen und dies in den tomedo Einstellungen festlegen. Die Auswahl ist im Schnellauswahlfenster oder im Patientensuche-Fenster möglich: 

Short-cut wäre sehr hilfreich!
Kurze Rückmeldung nach ein paar Tagen Testung:

1. gute Übersichtlichkeit, auch positiv, dass bei jedem Termin die Ziffern sichtbar sind

2. Arbeiten mit todo's ist umständlicher, auch das Abhaken von Doku und Abgerechnet fällt hier weg.

3. Bei der Abrechnung ist positiv, dass sie einfach aus- und einklappbar ist. Allerdings werden die Sachkoksten nicht angezeigt!

4. Für mich ist es keine Entweder-oder-Lösung, eher eine parallele Funktionalität. Zumindest bis die Kompaktansicht optimiert wird...

Vielen Dank für ihre Rückmeldung.

Zu Pkt. 3 die Sachkosten  werden in  Version 1.57.0.7 enthalten sein (KV Schein und Privatrechnung).

Den Shortcut wünschen sie sich für das weiter oben gezeigte Patientenauswahlfenster in der Patientensuche?

Ab Version 1.57.1.1 wird es möglich sein dass bei gedrückter Shift-Taste (Umschalttaste) immer die andere Karteifenster Version geöffnet wird (Karteifenster <-> Kompaktansicht(beta)), z.Bsp. ist in den Einstellungen die Kompaktansicht gewählt geht bei Doppelklick in die Tagesliste mit gedrücker Shifttaste das normale Karteifenster auf. Das gleich Verhalten gilt für die Kartei-Toolbartasten und die Patientenhistorie der Tagesliste.

Für den KarteiShortcut CMD+K geht dies leider nicht, da CMD+Shift+K das Kassenbuch öffnet!

 

kleiner Nachtrag :

Ab Version 1.57.1.1 wird es möglich sein dass bei gedrückter ⌥-Taste (alt) immer die andere Karteifenster Version geöffnet wird (Karteifenster <-> Kompaktansicht(beta))

Früherkennung
    •    Bei den Regeln zur Früherkennungsuntersuchung kann man jetzt zusätzlich einen Haken “innerhalb Kalendereinheit” setzen, sodass für den Untersuchungsabstand 3,6,9 Monate diese 1x im Quartal (alle 2 Quartale, alle 3 Quartale) angesetzt wird. Analog dazu wird die Angabe 12 Monate innerhalb Kalendereinheit nicht mehr als 1 mal innerhalb 12 Monaten (seit letzter Dokumentation) sondern 1 mal innerhalb des Kalenderjahr bewertet.


E-Mail Verwaltung
    •    E-Mails werden jetzt nicht mehr komplett geladen, sondern erst beim Scrollen nachgeladen, wodurch mit “sehr vollen” Postfächern besser umgegangen werden kann.
  

Datei-Import
    •    Wenn beim Karteieintrag-Import per Datei-Lauscher eine .txt-Datei folgende Form hat:

    •    
    •    DATUM: 20.02.2018
    •    UHRZEIT: 13:45:34
    •    ANA: Patient hat Kopfschmerzen. Erbittet Kopfamputation.
    •    
    •    dann wird in der aktuell offenen Kartei (bzw. der des durch den Dateinamen identifizierten Patienten) ein Karteieintrag vom Typ ANA und entsprechendem Datum und Uhrzeit angelegt, mit Inhalt "Patient hat ...".
    •    Existiert bereits ein Eintrag mit genau diesem Datum und dieser Uhrzeit, wird dieser überschrieben. So können Updates aus einem Fremdsystem wie FileMaker-Anwendungen erfolgen.

Beantwortet von (16.5k Punkte)
0 Punkte
Hallo Frau Eberitzsch,

das klappt ja gut aber was ist die Strategie dahinter: wurde die angekündigte anwendertaugliche Erstellung von Webformularen auf Eis gelegt und ist es das Ziel, Tomedo für Heimwerker zu öffnen?

Grüße, Jan Wessig

(Online-)Termine
    •    Bisher durften Onlinetermine im tomedo-Kalender nicht verschoben werden, ab jetzt geht das, jedoch wird eine entsprechende Warnung angezeigt.

 

eDoku (DMP/HKS)
    •    Alle eDoku-Abrechnungsfenster haben jetzt ein Datumsauswahl

    •    DMP: Auflistung der Begleitkrankheiten für multimorbide Patienten beim Drucken der Dokumentation

 

Früherkennungskoloskopie (FEK)
    •    Für die Versicherten der AOK Nordost wurde im KV Bereich Berlin die Altersgrenze gesenkt (Strukturvertrag gemäß § 73a SGB V - Darmkrebsfrüherkennung: primäre Untersuchung für Männer ab 40, sonst ab 45). Die entsprechenden Prüfungen und Erweiterungen wurden eingebaut.

 

KBV-Abrechnung
    •    Von Seiten der KBV wurde die Ausnahmeindikation (Feld 4229) in ihrer Bedeutung geändert. Die neue Bedeutung ist "Technische Kennziffer zur Kennzeichnung von Knappschaftsfällen", dieses Feld kann nur noch GNR 87777 auf Scheinen der Gruppen 27 und 28 aufnehmen. Die Verwendung der Ausnahmeindikation im KV-Schein, die Einstellung unter Einstellungen -> Praxis -> Schein  für die automatischen Übernahme der GNR sowie das Feld "ggf Kennziffer" im Muster 10 wurden entsprechend angepaßt.

 

Beantwortet von (16.5k Punkte)
0 Punkte

SMS-Erinnerungen
    •    Neue SMS-Platzhalter %vorname, %nachname und %name, mit welchen Vorname, Nachname bzw. der gesamte Name in einer SMS übernommen werden kann.

 

BG
    •    Beim Ändern des Arbeitgebers wird nun gefragt, ob die BG mit übernommen werden soll.

 

Schweiz
    •    Div. Anpassungen/Änderungen für Schweizer Ärzte

    •    TARMED-Abrechnung implementiert

    •    Tessiner-Codes implementiert und (bei der TARMED-Abrechnung) im Diagnosenfeld auswählbar

 

Patientendetails-Fenster
    •    Im Beruf-Popover kann nun dem Patienten ein Arbeitgeber zugeordnet werden.

 

Privatrechnungen
    •    Für Privatrechnungen kann jetzt unter “tomedo -> Einstellungen -> Arbeitsplatz -> Briefschreibung” ein Standard-PDF-Hintergrund zum Drucken gewählt werden.

 

Sammelrechnungen
    •    Sammelrechnungen können jetzt auch an einen Arbeitgeber adressiert werden. Dazu sollten die dafür verwendeten Privatrechnungen ebenfalls an den Arbeitgeber adressiert werden. Dann kann in der Übersicht der Privatrechnungen nach dem Arbeitgeber gefiltert werden.


Beantwortet von (16.5k Punkte)
0 Punkte

Customkarteieinträge
    •    Customkarteieinträge haben jetzt die Möglichkeit direkt Formulare aufzurufen und vorzubefüllen (mit Werten aus dem Customkarteieintrag)

    •    Das “Tab”-Verhalten in Customkarteieinträgen wurde verbessert

 

Sonstiges
    •    Werden in Aktionsketten fehlerhafte SQL-Scripte verwendet, verursacht das jetzt nicht mehr ein “Unerwartetes Verhalten” sondern es wird ein entsprechender Hinweis ausgegeben.

    •    Designanpassung in Formulartyp-/Karteieintragtyp-Verwaltung.

    •    In der Toolbar von Kartei und Tagesliste kann jetzt ein Button zum Direktaufruf des Kassenbuchs hinzugefügt werden.

Beantwortet von (16.5k Punkte)
0 Punkte
Liebe Frau Eberitzsch,

wie kann man diesen Direktaufruf von vorbefüllten Formularen aus dem Customkarteieintrag heraus machen? Das wäre was für uns und sicherlich Herrn Balogh mit den OP Histoetiketten.

Vielen Dank

matthias Schiller

Bugfixes
    •    Briefschreibung: Beim Platzhalter $[adresszeile_absender]$ wurde fälschlich am Ende ein Zeilenumbruch eingefügt.

    •    Briefschreibung: Wurde bei einem Brief ohne Serververbindung nachträglich die Empfängerliste bearbeitet, so ging die Briefdatei verloren.

    •    Absturz im Zusammenhang mit Patienten-Markern behoben

    •    DMP/Brustkrebs: Beim Erstellen der Folgedokumentation waren manche Felder/Bezeichnungen deaktiviert, und wurden erst dann aktiv, wenn man auf Erst- und dann zurück auf Folge-Status umschaltete.

    •    Kalender: Wenn man während Drag & Drop von Terminen (im Kalender) Leertaste gedrückt hatte, so wurde (bis zum Neustart) eine nicht-veränderbare Kopie des Termins angezeigt.

    •    Wenn man ein Karteieintragspopover bei Neu-Anlage eines Eintrages verschoben, danach die Kartei geschlossen und anschließend erst den Eintrag geschlossen hatte führte das zur Fehlermeldung und der Eintrag ging verloren. Ab jetzt wird auch dann beim Schließen der Kartei gefragt, ob der Karteieintrag gespeichert werden soll.

    •    Absturz beim Verwenden von CMD+C in der Customformularverwaltung wurde behoben

    •    Unter High Sierra kam es beim Erstellen von DMP-Dokumentationen manchmal zu Verbindungsabbrüchen

    •    In Online-Terminen wurde u.U. der Infotext nicht angezeigt


Beantwortet von (16.5k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.56.0.7


GOÄ-Katalog
    •    Beim Anlegen von Analogziffern (Klonen) werden jetzt auch die Angaben zu den Grundleistungen kopiert

 

Formulare
    •    Neues Formular “Histologieauftrag Laborgemeinschaft Nilles/Wiegand”

 

Bugfixes
    •    Gelegentliches Problem mit dem Kamera-Login, welches ein Neu-Erzeugen der Videos erforderte behoben.

    •    Bei den intelligenten Leistungsvorschlägen werden jetzt keine Leistungen mehr vorgeschlagen, die in der Zukunft liegen.

    •    Sehhilfeverordnung führte teilweise zum Absturz bei der Auswahl der Refraktion

    •    Der Status von eArztbriefen wurde teilweise nicht richtig gesetzt bzw. aktualisiert

    •    Laborpopover zeigte teilweise die falsche Größe an.

    •    Briefschreibung: Beim Einfügen von Text aus Textbausteinen in Felder eines pdf-Formulars konnte es vorkommen, dass beim Ausfüllen des Formulars Leerzeichen durch Euro-Zeichen ersetzt wurden.

    •    HZV-Abrechnung: Beim Versenden von Abrechnung mit viele Scheinen konnte es beim Vertrag AOK-Baden-Württemberg zum Timeout kommen.

    •    Es wurden nur Standard LAB-Einträge per Button oder Kommandozeile, als Eigenlabor angelegt, aber keine selbst definierten Labor-Karteieinträge mehr erkannt (z.B. eLab).

Beantwortet von (16.5k Punkte)
0 Punkte

Gerade im Support angerufen. Der nette Herr am Telefon sagt mir, dass der Eintrag von Frau Eberitzsch nicht stimmen kann. 

"Neues Formular “Histologieauftrag Laborgemeinschaft Nilles/Wiegand" in Version 1.56.0.7

Sehr merkwürdiges Vorgehen bei Tomedo, das mich ehrlich verwundert. A schreibt was, B programmiert was, C sagt stimmt nicht. Mal sehen was Mitarbeiter D dazu meint. Oder hat Mitarbeiter E noch eine ganz andere Meinung. 

MfG

Matthias Schiller 

Dann übernehme ich mal die Rolle von Mitarbeiter D und stifte noch ein bisschen mehr Verwirrung, denn Recht haben A, B und C alle... irgendwie...

Das angesprochene Formular ist tatsächlich im tomedo-Client ab Version 1.56.0.7 enthalten, allerdings gibt es den passenden Formulartyp noch nicht (unter "Admin -> Formulare"), weshalb es nicht angelegt werden kann. Aus technischen Gründen können neue Formulartypen immer nur mit einem "größeren" Serverupdate freigeschaltet werden, das wäre dann erst die Version v1.58.

Es sollte aber eigentlich kein Problem sein, das Formular "händisch" über die Datenbank freizuschalten (ich hoffe ich lehne mich da nicht zu weit aus dem Fenster), entsprechend werde ich einen Entwickler bitten sich bei Ihnen zu melden, um das Formular zu aktivieren. Dann müssen Sie nicht auf die v1.58 warten.

tomedo v1.57.0.0


Sonstiges
    •    Die ADT-Version für die KV-Abrechung Q2/2018 wurde aktualisiert, um mit dem aktuellen Prüfmodul kompatibel zu  sein.

    •    Der blinkende Früherkennungsbutton ist jetzt auch in der Kompaktansicht verfügbar.

    •    Versuch, die Performance beim ersten Öffnen eines Medikamentes zu verbessern.

    •    Die Allergieprüfung sollte jetzt häufiger eine Meldung ausgeben.

 

Bugfixes
    •    Problem bzw. Absturz im Zusammenhang mit Filtern im Kassenbuch behoben.

    •    Briefschreibung: In PDF-Dateien wird beim x-Kommando kein Bild-Platzhalter mehr eingefügt.

    •    Fehler behoben, der dazu führen konnte, dass die Termine eines Tages verschwanden (und nur durch zollsoft wiederhergestellt werden konnten).


Beantwortet von (16.5k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.57.0.1

Bugfixes
    •    Die alternierende Tabellenfarbe wurde in den Laborgruppen fälschlicherweise mit Weiß überschrieben, wenn keine rote Markierung nötig war.

    •    HZV: Teilnahmeerklärung für Vertrag EK_BW_HZV hat keinen TE-Code aufgedruckt.

    •    HZV: In der Abrechnungsverwaltung wurden unter Umständen weniger versendete Rezepte angezeigt, als wirklich versendet wurden.


Beantwortet von (16.5k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.57.0.2


Sonstiges
    •    Laborpopover: Drag&Drop aus den Testdetails nun auch einzeln möglich
    •    HZV-Einschreibebeleg wird für Verträge mit Off- UND Onlineeinschreibung nicht mehr automatisch geöffnet, da er nur bei Offline-Einschreibung versandt werden muss.
    •    Unter Einstellungen->Praxis->Mediks->Aufdruck der PZN auf blaues Rezept gibt es die Möglichkeit, den Aufdruck der PZN auf blaue Rezepte zu unterbinden.


Bugfixes
    •    HZV: Im Vertag TK_HZV (Niedersachsen) wurden bei der Online-Einschreibung keine TE-Codes aufgedruckt.
    •    Möglicher Absturz beim Anlegen eines Formulares behoben
    •    Briefschreibung: Jedes Mal, wenn man in der Vorlagen-Tabelle im “Brief erstellen”-Fenster ein Formular ausgewählt hatte, wurde fälschlicherweise ein Karteieintrag angelegt
    •    Statistik: Bei Nach-Filterung von Karteitexten wurden formatierte Texte nicht richtig gefiltert.

Beantwortet von (16.5k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

tomedo v1.57.0.3 bis 1.57.0.5
 

Privatrechnung
    •    In den tomedo-Einstellungen kann man jetzt das Suffix für den Bezahlt-Button und den Bezahlvermerk definieren

 

Sonstiges
    •    Performance im Zusammenhang mit der Medikamentenverordnung verbessert

 

Bugfixes
    •    Im Panel “Leistungsfavoriten” wurden die ersten zwei Gruppen nicht mehr angezeigt

    •    Gelegentliche Fehlermeldung beim Öffnen des Laborfensters entfernt

    •    Das Anrufpanel hatte sich unter Umständen nicht richtig aktualisiert

    •    Bestimmte Ordinationsgebühren (z.B. 21210-21215) wurden nicht korrekt vorgeschlagen

    •    tomedo stürzte ab, wenn sich das Pasi-Formular im Karteipopover und nicht im Formularfenster angeschaut wurde, wieder herausgegangen und nochmal angeschaut wurde.

    •    Briefschreibung: Kommando tab_kommandorahmen hatte nicht mehr funktioniert

    •    Briefschreibung: Beim Anlegen eines Briefs mit Karteikürzel über die Kommandozeile konnte es zu Fehlern kommen, wenn über das x-Kommando versucht wurde formatierten Text zu übernehmen.

    •    Fehlermeldung bei der Kassenbuchauswahl aus einer Privatrechnung heraus behoben

    •    Ein spezielles Dokument einer Praxis hatte den BMP Einlesemechanismus zum Absturz gebracht.


Beantwortet von (16.5k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
5,015 Beiträge
8,870 Antworten
11,273 Kommentare
1,980 Nutzer