78 Aufrufe
Hallo zusammen!

Ich suche nach einer Möglichkeit ein Hinweisfenster anzeigen zu lassen, wenn ein Karteieintrag länger als x her ist. Starten würde ich dies über einen Aktionskettenauslöser.

Nun die Frage, ob die "Abfrage" (if Karteieintrag länger als x) bereits über "Bedigung für Ausführen"(Aktionskettenauslöser-Fenster) oder über ein Applescript in der verknüpften Aktionskette ausgeführt werden kann. Falls Applescript zutrifft, wie müsste dies aussehen?

Viele Grüße!
Gefragt von (300 Punkte) | 78 Aufrufe
0 Punkte
Muss es ein Hinweisfenster sein, oder wäre hier vielleicht auch ein Patientenmarker eine Lösung? In dem Fall ginge das nämlich bereits sehr komfortabel...
Die Marker-Lösung habe ich bereits ausgearbeitet und wurde auch im Team besprochen. Jedoch waren die Kollegen/innen der Ansicht, das ein Hinweisfenster besser auf die Aufgabe aufmerksam macht (in unserem Fall nicht vorhandene Einwilligungen unterschreiben lassen).

1 Antwort

Ich würde ein Apple script ausführen lassen und darin über die Briefschreibung (x-Kommando) Prüfen ob es einen entsprechenden Karteieintrag im Definierten Zeitraum gib:

set Pruefvariable to "$[x ANA inf _ 14 JJ NJ2N JJNN invTimemitICD]$"

if Pruefvariable is "" then display dialog "der letzte ANA Eintrag ist länger als 14 Tage her"

--------

Im X-Kommando das ANA durch den von ihnen gewünschten Eintragstyp ersetzen, und die 14 durch die Anzahl an Tagen, die der Eintrag maximal alt sein darf.

Jetzt eine Aktionskette anlegen, die nur aus diesem Applescript besteht und dann ein Auslöser der immer getrickert wird wenn die Bedingung geprüft werden soll.
Beantwortet von (4.3k Punkte)
Bearbeitet von
+1 Punkt
Vielen Dank Herr Schmidt! (Nachdem ich "14" und "inf" getauscht habe kam ich zum gewünschten Ergebnis ;)) Funktioniert prima!
Oh, kleiner Flüchtigkeitsfehler... Habe es in meinen Eintrag geändert
4,668 Beiträge
8,273 Antworten
10,447 Kommentare
1,923 Nutzer