Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Zum Datenschutz würden wir gerne den ScreenLock benutzen. Nach Aktivierung des ScreenLock muss aber jedesmal der Nutzer und das Passwort eingegeben werden. Eleganter wäre es, wenn der letzte Nutzer automatisch eingetragen ist, der Cursor direkt im Feld Passwort steht und dann nur noch das Passwort eingeben werden muss.
Gefragt von (430 Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Die meisten Praxen benutzen keine Passwörter und verwenden das Screenlock als eine pseudo-sichere Lösung, um Patienten abzuschrecken. Für die wäre es natürlich kontraproduktiv, wenn das Nutzerkürzel voreingetragen ist und der Patient dann nur noch Enter drücken muss.

Was wir vielleicht machen könnten, ist den letzten Nutzer einzutragen genau dann, wenn dieser ein Passwort hat.
Beantwortet von (14.4k Punkte)
+1 Punkt
Ich glaube es ist sogar vorgeschrieben, dass das Praxisprogramm und der Rechner geschützt sind, ich meine ich habe das irgendwo gelesen. Ausserdem arbeiten dann viele mit Sicherheit unter dem Account eines anderen womit Einträge nicht mehr zugeordnet werden können. Die Passworteingabe ist aber unglaublich lästig.

Endlich bringt hier scheinbar Apple etwas, hoffentlich auch mit der Möglichkeit Apps damit zu öffnen. Beim Fingerabdrucksensor des Iphone ist es ja so. Ich hatte ja gehofft sie bauen den touchsensor in eine Maus ein. So muss man das Iphone rumschleppen und viele Assitentinnen haben ein Android. Aber alles ist besser als Passowrte eingeben.

http://www.macrumors.com/2016/05/19/os-x-10-12-unlock-mac-with-iphone/
Beantwortet von (38.7k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
5,539 Beiträge
9,746 Antworten
12,508 Kommentare
2,266 Nutzer