150 Aufrufe
Hallo, aufgrund eines Hinweises unserer KV ist beim Verschlüsseln einer Simultan-OP aufgefallen, dass tomedo auch OPS Ziffern vorschlägt, bei der keine EBM Ziffer hinterlegt sind. So zb bei 5-895.09.

Können diese Ziffern irgendwie ausgegraut oder markiert werden?

Viele Grüße,

van Wasen
Gefragt von (3.5k Punkte) | 150 Aufrufe
0 Punkte

1 Antwort

Fänden Sie es günstiger, wenn

1.) in der oberen Liste keine OPS-Codes mehr angeboten/ausgegraut werden, zu denen es keine Ziffer gibt (egal ob Simultaneingriff oder nicht).

oder

2.) Bei einem Simultaneingriff geprüft wird, ob alle ausgewählten OPS-Codes zu einer der ausgewählten Leistungen auch wirklich passen (z.B. mittel eines Hinweissymbols in der mittleren Tabelle).

Ich bin leider bei Simultaneingriffen inhaltlich nicht so sattelfest, dass ich entscheiden könnte, ob die OPS-Codes der Zuschlagsziffer ALLE (gemäß Anhang2) auf für die Grundziffer passen müssen.
Beantwortet von (24.9k Punkte)
0 Punkte
Hmm, also ich denke es reicht, dass die OPS ausgegraut werden, wenn Sie keiner EBM Ziffer zugeordnet sind. Ganz weglassen würde ich sie nicht.

Variante 2 ist, denke ich, zu kompliziert.

Herzliche Grüße und einen schönen 1. Advent.

Felix van Wasen

Ab v1.53.1 (noch kein konkreter Termin bekannt, spätestens Quartalsupdate) werden OPS-Ziffern ohne zugeordnete EBM-Leistungen ausgegraut dargestellt

Super. Danke.
3,498 Beiträge
6,375 Antworten
7,542 Kommentare
1,584 Nutzer