Wie kann ich dazu beitragen, daß mein tomedo-Server auch in Zukunft schnell und sicher bleibt?
Gefragt von (128k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Beste Antwort

Die typischen Wartungsaufgaben, die regelmäßig vom Benutzer ausgeführt werden müssen, sind:

* auf tomedo-Updates kontrollieren (mind. einmal pro Monat)
* Rechner neustarten (einmal pro Woche, z.B. für Dateisystemcheck)
* Backups kontrollieren, freien Festplattenspeicherplatz kontrollieren (mind. 10% frei)
* regelmäßig Mac Updates einspielen, nach jedem Update neustarten!

 
Auch Ihre Arbeitsplätze sollten Sie regelmäßig kontrollieren:
 
* Arbeitsplatzeinstellungen sichern (tomedo->Einstellungen->aktuelle Rechnerkonfiguration auf dem Server speichern)
* Rechner neustarten (einmal pro Woche, z.B. für Dateisystemcheck)
* freien Festplattenspeicherplatz kontrollieren (mind. 10% frei)
* regelmäßig Mac Updates einspielen, nach jedem Update neustarten!
Beantwortet von (128k Punkte)
Bearbeitet von
+2 Punkte
Hallo aus Verden, liebe Frau Müller, lieber Herr Körner,
läßt sich diese wöchentliche Wartung vielleicht auch automatisieren? Ich stelle mir da ein Unix oder AppleSkript vor, dass die Aufgaben jeden Sonntag morgen automatisiert abarbeitet und dann Montag morgen zurückmeldet, ob alles ordnungsgemäß funktioniert. Aber das ist vermutlich eine aufwändige Arbeit,oder?
Mit freundlichen Grüßen Ralf Kampmann
Lieber Dr. Kampmann, tatsächlich arbeiten wir daran, diese Sachen zum Teil zu automatisieren. Es wird bald eine Möglichkeit geben, automatisch tomedo-Updates einzuspielen. Außerdem ist geplant, daß Sie eine Warnung an Ihrem tomedo Client erhalten, falls das automatische Backup nicht korrekt ausgeführt werden konnte. Um den Neustart des Rechners müssen Sie sich weiterhin selbst kümmern, hier bringt Apple aber Bordmittel mit, um den Rechner automatisch an- und wieder auszuschalten. soweit ich mich richtig erinnere. Gruß
4,998 Beiträge
8,849 Antworten
11,242 Kommentare
1,977 Nutzer