macOS-BETA-UPDATES BITTE NICHT AUF PRODUKTIVSYSTEMEN EINSPIELEN
Alle Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.
Jede Ziffereingabe, wenn sie nicht über Favoriten geht, muss mit Klicken des „+“Zeichens eingeleitet werden. Kann nicht ein Eingabefeld geschaffen werden, wo der Cursor automatisch auf die nächste Ziffer/ICD usw,.-Eingabe „wartet“?
Gefragt von (10.2k Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Beste Antwort

Die mauslose Zifferneingabe per Tastatur geschieht über die Zeile ganz unten in der Kartei, indem der Ziffer ein # vorangestellt wird. Wechseln in diese Zeile erfolgt mittels cmd-K. Die gesamte Eingabe ohne Maus lautet dann also z.B. cmd-K, #08231

Tipp: Wenn man mit der Maus länger auf dieser Eingabezeile verweilt, erscheint ein Tooltip mit Eingabehilfen/Tastaturkürzel für die Kartei. 

Beantwortet von (10.2k Punkte)
0 Punkte
Gebührenziffern kann man auch ohne # eingeben:
also: cmd-k - 08231- (enter bzw. fn-Zeilenschalter zur Bestätigung)
Gruß Krause
Ich würde bei Eingabe der Diagnose auch gerne den Typ (V,Z,A,G ) angeben, ohne die Maus anfassen zu müssen. Ist das möglich?

Und könnte bei manchen Diagnosen der Typ bereits per default hinterlegt sein?
Beantwortet von (660 Punkte)
0 Punkte
Tab G Tab L fertig
Für Dauerdiagnosen: Tab G/Z/A/G; Tab L/R; dann Leertaste für Ankreuzfeld Dauerdiagnose; Enter - fertig.
16,843 Beiträge
24,764 Antworten
43,828 Kommentare
14,430 Nutzer