macOS-BETA-UPDATES BITTE NICHT AUF PRODUKTIVSYSTEMEN EINSPIELEN
Alle Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.

Fehler bei 1-Clickabrechnung via KIM - KV-Bereiche Bayern, Baden-Württemberg, Berlin und Nordrhein
Seit der v1.144.0.0 wird in den KV-Bereichen Bayern, Baden-Württemberg, Berlin und Nordrhein die 1-Click-Abrechnung via KIM versendet. Uns wurde von einigen Kunden (bisher aus Bayern und Baden-Württemberg) gemeldet, dass für die versendete Abrechnung keine technische/fachliche Rückmeldung von der KV eingegangen ist. Auf Nachfrage der Praxen bei der KV ist die Abrechnung aber erfolgreich eingegangen. Wir haben die KVen benachrichtigt, warten aber noch auf Antwort. Wenn auch Sie aus den genannten KV-Bereichen keine Rückmeldung auf Ihre versendete Abrechnung erhalten haben,
wenden Sie sich bitte an Ihre KV.
Weitere Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.
Hallo liebes Zollsoftteam,

 

die Steuerung der Terminsuchefavoriten per Briefkommando ist ein extrem nützliches Tool zur Vereinfachung der Terminvergabe. Man kann damit zB aus einem CKE Aktionsketten zur Terminsuche starten, die viele Klicks für die MFA sparen.

Leider besteht, soweit ich das gesehen habe, keine Möglichkeit, Terminketten über die Briefkommandofunktion zu nutzen.

Könnte das möglich gemacht werden?

 

Gruß

 

-js
Gefragt in Wunsch von (3.4k Punkte)
0 Punkte

3 Antworten

Können SIe ein Beispiel nennen was Sie damit umsetzen wollen? Letzlich sind Terminketten ja für Termine die in einem konkreten zeitlichen Abstand voneinander geschehen sollen. Ich weiß es gab Diskussion darum die 'zentrale' Suche nicht an erster Stelle haben zu müssen (also z.B. im klassichen Vorgespräch -> OP -> Nachkontrolle ist das wichtige meist die OP und die anderen beiden dann abhängig von dieser).
Beantwortet von (4.2k Punkte)
0 Punkte
Konkret:

ich möchte ein CKE bauen, welches mittels eine Aktionskette und dem Briefkommando in den Terminfavoriten eine Terminsuche anstößt.

Im Moment geben die Ärzte die gewünschten Termine (= der Zeitraum und der Untersuchungtyp) in ein Karteieintrag ein. Die Mfa liest diesen Karteieintrag und macht mit den Pat die Termine am Tresen.

Ich möchte Klickerei reduzieren und ein CKE erstellen, in dem die Ärzte die Terminarten und die Zeiträum (bspw q3 2024 Ultraschall) eingeben, die MFA das CKE am Tresen anklickt und mit einem Klick die Terminsuche für den entsprechenden Zeitraum startet. Das klappt auch gut mit Terminfavoriten und Briefkommando als Startdatum. Einige Untersuchungen (Langzeitgeräte) sind aber Kettentermine (ein Tag anlegen, am nächsten Tag abgeben und mit Arzt auswerten) - und die kann ich nicht per Briefkommando steuern...das wäre mein Wunsch...

 

siehe auch

https://forum.tomedo.de/index.php/85639/cke-terminsuche-verknupfung-cke-und-terminsuchefavoriten-mit-briefkommando

 

Gruß

 

-js
Meines Wissens gibt es keine Einschränkung, die verhindern würde dass Ihre Terminkette auf Briefkommandos basiert. Es muss nur die Terminsuche des ersten Kettenglieds auf einem Briefkommando basieren.
Moin Jan,

was Neues habe ich bisher nicht entdeckt, würde mich aber interessieren.

Von Beginn an, nutze ich für  Terminvergabne die Steuerung durch Aktionsketten. Wir dokumentieren alles in CKE, Durch die daraus sich ergebenden Konstellationen werden die Termine automatish vergeben. Händisch vergene wir praktisch keine Termine mehr, es sei denn bei absoluten Notfällen, dann schauen wir wo wir die Patienten in den meist lückenlosen Kalenderspalten unterzubringen sind.

Bei den CKE gebe ich in einem Auswahlfeld nur ein, in welchem Zeitabstand der Termin stattfinden soll, und gebe außerdem die Terminart ein. Der wird dann entweder per Mail geschickt, wenn Patienten eine mailadresse hinterlegt haben, ansonsten kommt die Terminerinerung gleich aus dem Drucker.

Ich verzichte möglichst darauf, die Patienten wieder an die Anmedung zu schicken, weil die dort was Anderes zu tun haben.

Gern mal wieder kontaktieren, können wir uns gegenseitig austauschen.

Grüße aus SPO
Beantwortet von (33.1k Punkte)
0 Punkte

Guten Tag Herr Smid,

wieso meinen Sie, dass das nicht ginge? Ich habe gerade einmal bei mir etwas zusammengebaut, und das scheint zu funktionieren. Folgendes war mein Prozedere:

1. Erstelle CKE-Typen "CKE" mit Datumsfeld "datum"
2. Erstelle TerminSucheFavoriten "TSF", mit Wert `$[karteiEintragValue_withArgs CKE customKarteiEintragEntries.datum dd.MM.yy N]$` fuer "aus Briefkommando"
3. Erstelle TerminKette "TK" mit erstem Kettenglied TSF
4. Erstelle AktionsKette "AK" mit der Aktion "Terminsuche (Kette)" = TK
5. Erstelle Aktionskettenausloeser "AKL", mit Object CKE und Aktion "Anlegen"

Wenn ich nun in der Kartei eines Patienten einen neuen CKE CKE oeffne, dann ein Datum eingebe, und den Eintrag anlege, oeffnet sich das Terminsuchefenster mit dem entsprechenden Datum aus dem Eintrag.

Hab ich Ihr Anliegen da eventuell falsch interpretiert?

 

MfG

Johannes Berger

Beantwortet von (220 Punkte)
0 Punkte
16,788 Beiträge
24,704 Antworten
43,700 Kommentare
14,213 Nutzer