Hallo an alle!

Gibt es eine Möglichkeit, eine versehentliche Stornierung einer HZV-Einschreibung rückgängig zu machen?

Folgendes Szenario: HZV-Einschreibung ist im Dezember als Online-Einschreibung erfolgt, somit startet die HZV-Teilnahme am 01.04. Nun wurde die Einschreibung eben versehentlich storniert über den Minus-Button. Kann man dies rückgängig machen? Meine bisher einzige Lösung ist, eine Direkteinschreibung anzulegen und den Start auf Q2/23 zu setzen. Der Patient hat ja nicht widerrufen, somit wird die Teilnahme ja zum 01.04 starten. Da im tomedo aber ja eigentlich nie etwas endgültig gelöscht wird suche ich nach einer Möglichkeit die Stornierung rückgängig zu machen.

Beste Grüße

Bartosz Weiß
Gefragt in Frage von (230 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Sehr geehrter Herr Weiß,

das Wiederherstellen der stornierten Teilnahme ist nicht vorhergesehen. Dies kann man nur via Datenbankeingriff korrigieren.

Für die späteren Abrechnungen muss man eine neue Teilnahme anlegen. In diesem Fall ist leider die Verknüpfung zwischen der versandten Teilnahmeerklärung und der Teilnahme nicht mehr vorhanden. (Das lässt sich auch über DB wiederherstellen, der Aufwand ist aber gleich dem Rückgang des Stornos.)

Um eine versehentliche Stronierung ferhnerhin zu vermeiden, wird es in der nächsten Version erstmal geprüft, ob die zu stornierende Teilnahme bereits eine gedruckte und versandte Teilnahmeerklärung hat. Die Stornierung ist dann nur möglich, wenn man die gedruckteTeilnahmeerklärung löscht. Wenn die teilnahmeerklärung bereits online versandt wurde, ist keine Stornierung möglich.
Beantwortet von (17.1k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
16,880 Beiträge
24,813 Antworten
43,935 Kommentare
14,547 Nutzer