macOS-BETA-UPDATES BITTE NICHT AUF PRODUKTIVSYSTEMEN EINSPIELEN
Alle Hinweise und Informationen finden Sie unter folgendem Link.

Bei der stistischen Auswertung von Customkarteieinträgen möchte ich nur bestimmte Feldinhalte sehen und habe deshalb gefiltert und  entsprechende Favoriten in der Filterverwaltung gespeichert. Sobald man andere Statistiken aufruft, gehen die Einstellungen verloren. Hat jemand eine Erklärung für dieses Verhalten?

 Das ist der Filter mit den ausgewählten Feldinhalten.So verändert sich die angezeigten Feldinhalte

 

Um die gewünschte Ansicht zu erhalten muss man jeden unerwünschten Feldnamen wieder einzeln ausblenden.

Gefragt in Bug von (32.7k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Dafür gibt es intern bei uns bereits ein Ticket. Ganz trivial ist das nicht. Die Priorität dieses Tickets wird aufgrund dieser erneuten Anfrage aber hochgestuft.
Beantwortet von (69.4k Punkte)
0 Punkte
Prima Vielen Dank für die prompte Antwort.

Ich hoffe die Änderung geht nicht unter in den regelmäßigen Mitteilungen zu den updates. Daran es dann passieren, dass diese Veränderungen erst zu spät bemerkt werden.

Bis zu Umsetzung meines Luxusproblems werde ich mich zu behelfen wissen. Vielleicht würde es aber schon reichen, die Statistik für die Auswertung von CustomKarteieinträgen kopieren zu können, dann wäre vielleicht schon ein Teil des Problems gelöst. Die Statistik der CKE verfügt offenbar nicht über diese bei anderen Vorlagen bestehende Option.

Ein Klon der 'Custom-Karteieintrag'-Statistik würde das Problem vermutlich wirklich lösen. Ein funktionierender Klon kann allerdings nur durch einen unserer Support-Mitarbeiter angelegt werden, da folgendes Feld mit einem Wert 'OPPlan xxx' belegt werden muss, damit das Datenbankergebnis in eine korrekte Form gebracht wird. 

Außerdem ist der Klon dann anfällig gegenüber Änderungen in der tomedo-Datenbank. Wenn es dort Änderungen gibt wird die bestehende 'Custom-Karteieinträge'-Anfrage von uns automtisch an die Änderungen in der Datenbankstruktur angepasst. Ihr Klon würde weiter die alte Abfrage verwenden.

Ich habe da ein Verständnisproblem. Den oder die Clone würde ich unter eigene Statistiken ablegen.  Die ursprüngliche Vorlage würde ich an vorbestimmter Stelle belassen. Änderungen der Datenbankstruktur würden nur die Toemdo Vorlage betreffen, nicht jedoch die Clone und meine Konfiguration. Bei Änderugen der Datenbankstruktur wären die nicht von den Änderungen betroffen würden aber wie gewohnt funktionieren.

Welchen Nachteil hätte es, wenn ich die alte Abfrage verwende? Kann ich dann möglicherweise keine Änderungen der Konfiguration mehr vornehmen?
Hin und wieder kommt es vor, dass wir Anpassungen an der Struktur unserer Datenbank durchführen, die dann auch Anpassungen der entspr. Statistiken nach sich ziehen. Das geschieht beides synchron bei einem Update, sodass die Statistiken vorher danach auch noch funktionieren und das erwartete Ergebnis zeigen.

Genau hier könnten künftige Updates Ihre "Clone" treffen: Einerseits könnte Ihnen der Clone irgendwann andere Ergebnisse oder Werte anzeigen anzeigen, als die Originale (=aktualisierte) Fassung, andererseits kann es auch passieren, dass die Datenbankstruktur so stark verändert wurde, dass der Clone kein Ergebnis, sondern eine Fehlermeldung generiert.

 

Grundsätzlich erzeugen Sie mit der direkten Kopie einer tomedo-eigenen Statistik eine Abfrage, die durch künftige tomedo Updates nicht aktualisiert wird. Wenn Sie eine entsprechende Kopie wollen, die den von Ihnen beschriebenen Fehler behebt, kann ich ihnen das gerne einrichten. Empfehlung ist dann allerdings: sobald der Fehler in der originalen Abfrage korrigiert wurde, wechseln Sie bitte wieder zurück und vergessen/löschen Ihre Kopie, um die o.g. möglichen Probleme zu vermeiden.
16,551 Beiträge
24,428 Antworten
43,128 Kommentare
13,222 Nutzer