E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link.
Der Platzhalter „___“ funktioniert beim Verwenden eines Textbausteins einwandfrei: Der Cursor springt zum ersten Platzhalter und per TAB weiter. Wenn ich exakt diesen Textbaustein aber in eine Aktionskette einbaue (copy and paste) , springt der Cursor beim Abarbeiten nicht zum ersten Platzhalter, sondern ich muß mit der Maus den Cursor irgendwohin vor den ersten Platzhalter setzen - dann geht es. Bug oder Fehler von mir?
Gefragt in Bug von (720 Punkte)
0 Punkte

3 Antworten

Wenn Sie den Textbaustein mit  standardMakro_KürzelKarteieintrag_KürzelderKette benennen und in Ihrer Aktionskette den Karteieintrag nicht direkt anlegen lassen, dann sollte es funktionieren. (Sie brauchen dabei auch keine Vorbefüllung).
Beantwortet von (17.7k Punkte)
+1 Punkt
Vielen Dank! Das muß ich mir mal ansehen an einem Beispiel. Handicap ist, daß ich zur Zeit nur auf einer Testversion benütze - Installation erst in drei Wochen. Deshalb überfordert mich das noch. Insofern machen AKs derzeit ohnehin wenig Sinn, weil man die nicht exportieren kann.
PS: Wenn Sie ein konkretes Beispiel posten könnten, wie das dann im Endeffekt auzusehen hat, wäre es natürlich toll! Vielen Dank!
Bsp: Sie haben

1. die Aktionskette AKTelefonat (Kürzel sei AKTel), die den Karteieintrag TEL anlegen soll und

2. einen Textbaustein, der direkt in diesen Karteieintrag mit Hilfe der Kette eingetragen werden soll

Das Kürzel des Textbausteins lautet dann

standardMakro_TEL_AKTel

(Den Buttontext des Textbausteins können Sie frei wählen und in der Aktionskette klicken Sie nicht die Konfiguration "Karteieintrag direkt anlegen" an.)

In der Onlinehilfe unter Textbausteine finden Sie das noch ausführlicher beschrieben.

Antwort Teil I
Hallo Herr Schürenberg,

Bei Aufruf eines Textbausteins innerhalb einer Aktionskette springt der Cursor nicht automatisch zum Platzhalter. Wenn man sich mit den Textbausteinen befasst sind ein paar Dinge wie möglichst kurze Kürzel und exakt beschreibende Namen wichtig. Wenn man viele Textbausteine verwendet, empfiehlt es sich dem Kürzel ein Sonderzeichen wie einen Unterstrich voranzustellen. Zusätzlich sollte man den beschreibenden Namen ordnende Ziffern voranzustellen, damit man sich schneller orientieren kann, wenn man mal seine Textbausteine überarbeiten möchte.

Normalerweise ruft man Textbausteine in einem editierbaren Karteeintrag auf. Man kann die aber auch in einem Textfeld eines CutomKarteieintrags und in Formularen verwenden.Wenn Sie einen Texbaustein mit Platzhaltern aufrufen, springt der Cursor automatisch zum nächsten Platzhalter, sobald sie in einem editierbaren Karteieintrag sind. 

Innerhalb von Aktionsketten lohnt sich der Aufruf von Textbausteinen m.E. nicht. Das funktioniert zwar, ist aber umständlicher als sich den Textbaustein direkt aufzurufen.

Ich möchte Ihnen das an einem Beispiel verdeutlichen.

Für allgemeine Korrespondenz habe ich einen Textbaustein KOR.

In der Textansicht sieht der Eintrag folgendermaßen aus. (Die Symbolansicht habe ich in Antwort 2 nachgereicht)

 

∆¥DIVIDER=

<zsMacroOption>LASTDIVIDER=

¥ˆBetreff<zsMacroAnswerDivider>Angelegenheit nach dem Schwerbehindertengesetz<zsMacroAnswerDivider>Antrag auf ___<zsMacroAnswerDivider>Ihre Anfrage vom _%d_<zsMacroAnswerDivider>Rentengutachten<zsMacroAnswerDivider>Sozialgerichtsverfahren AZ.: ___<zsMacroAnswerDivider>Sozialmedizinische Beurteilung<zsMacroAnswerDivider>|P_VN| |P_NN| geb. am |P_Geb|<zsMacroAnswerDivider>Beleg Nr.: ___<zsMacroAnswerDivider>Ihr Zeichen ___<zsMacroAnswerDivider>Versichertennummer $[kbvVersnr]$∆

∆Anrede<zsMacroAnswerDivider>Sehr geehrte Damen und Herren<zsMacroAnswerDivider>Sehr geehrte|?G;r Herr;Damen und Herren; Frau| |P_TIT| |P_NN|<zsMacroAnswerDivider>Geehrte Mitarbeitende der ___<zsMacroAnswerDivider>Dear |?G;Mr;Sir or Madam; Ms| |P_TIT||P_NN|<zsMacroAnswerDivider>To whom it may concern∆

∆¥DIVIDER= <zsMacroOption>LASTDIVIDER= ¥ˆEinleitung<zsMacroAnswerDivider>Vielen Dank für Ihre Anfrage.<zsMacroAnswerDivider>Bezugnehmend auf Ihr Schreiben vom _%d_<zsMacroAnswerDivider>In Bezug auf unser Telefonat vom _%d_<zsMacroAnswerDivider>wunschgemäß erhalten Sie folgenden Bericht über |P_VN| |P_NN| geb. am |P_Geb|<zsMacroAnswerDivider>nehme ich Stellung <zsMacroAnswerDivider>erhalten Sie folgendes Gutachten <zsMacroAnswerDivider>erhalten Sie meine gutachterliche Stellungnahme<zsMacroAnswerDivider>Gern bestätigen wir Ihren Terminwunsch am _%d_.<zsMacroAnswerDivider>Wir können Ihnen einen Termin am _%d_ anbieten. Bitte lassen Sie uns rechtzeitig wissen, ob Sie ihn wahrnehmen möchten <zsMacroAnswerDivider>Leider können wir Ihrem Wunsch nicht entsprechen.<zsMacroAnswerDivider>Wir müssen leider den vereinbarten Termin am _%d_ absagen.<zsMacroAnswerDivider>Entschuldigen Sie bitte das Mißverständnis.<zsMacroAnswerDivider>Vielen herzlichen Dank für ___.<zsMacroAnswerDivider>We are pleased to inform you that ___.<zsMacroAnswerDivider>I apologise for any inconvenience that have caused.∆

∆allg. Themen<zsMacroAnswerDivider>Bitte überprüfen Sie das Gerät und senden es schnellstmöglich samt der Begleitdokumente zurück.<zsMacroAnswerDivider>Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie sich folgendes noch einmal ansehen könnten.<zsMacroAnswerDivider>Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir einige Informationen bezüglich ___ zusenden könnten.<zsMacroAnswerDivider>Sie haben ___ abgelehnt.<zsMacroAnswerDivider>I would be grateful if you could look into this.<zsMacroAnswerDivider>I would be grateful if you would send me some information on ___.<zsMacroAnswerDivider>Please check this ___, make an upgrade and send it back soon as possible together with control dokument.∆∆¥DIVIDER= <zsMacroOption>LASTDIVIDER= ¥ˆBewerbung<zsMacroAnswerDivider>Leider kann ich Ihre Bewerbung nicht berücksichtigen.<zsMacroAnswerDivider>Mit Interesse habe ich Ihre Bewerbung gelesen.<zsMacroAnswerDivider>Leider sind momentan alle Ausbildungsplätze besetzt.<zsMacroAnswerDivider>Auf absehbare Zeit sind alle Ausbildungsplätze durch Rotationen aus der Klinik bzw. dem BIZ besetzt.<zsMacroAnswerDivider>Mittelfristig sind alle Stellen besetzt.<zsMacroAnswerDivider>Ich möchte Ihre Bewerbungsunterlagen behalten, falls sich mittel- oder kurzfristig Änderungen ergeben komme ich auf Sie zurück.<zsMacroAnswerDivider>Bitte lassen Sie mich wissen, falls Sie nicht mehr interessiert sein sollten.<zsMacroAnswerDivider>Ich möchte Sie gern näher kennenlernen. Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter 04841 7707440.<zsMacroAnswerDivider>Zu meiner Entlastung sende ich Ihre Bewerbungsunterlagen zurück.<zsMacroAnswerDivider>Ich wünsche Ihnen für Ihren weiteren beruflichen Weg viel Erfolg und alles Gute.<zsMacroAnswerDivider>Ich möchte Sie sehr gerne zu einem persönlichen Gespräch einladen.∆

∆¥DIVIDER= <zsMacroOption>LASTDIVIDER= ¥ˆSchlussbemerkung<zsMacroAnswerDivider>Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, können mich auch telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.<zsMacroAnswerDivider>Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie sich so schnell wie möglich mit mir in Verbindung setzen könnten.<zsMacroAnswerDivider>Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.<zsMacroAnswerDivider>Bitte lassen Sie uns wissen, ob Ihnen der angebotene Termin passt.<zsMacroAnswerDivider>Zum Termin benötigen wir ggf. aktuelle Befunde (Dokumente) und Arztberichte.<zsMacroAnswerDivider>Bitte bringen Sie Einwilligungserklärungen und Aufklärungen unterzeichnet zum Termin mit, offene Fragen können wir vorab klären. <zsMacroAnswerDivider>Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen.<zsMacroAnswerDivider>Wir entschuldige uns für alle Unannehmlichkeiten, die Ihnen entstanden sind.<zsMacroAnswerDivider>Please feel free to call me on (telephone) or at (email), if you require any further information.<zsMacroAnswerDivider>I would be grateful if you would get in touch with me (as soon as possible). <zsMacroAnswerDivider>I apologise for any inconvenience that have caused.∆

∆Grußformel<zsMacroAnswerDivider>Mit freundlichen Grüßen<zsMacroAnswerDivider>Mit herzlichem Gruß<zsMacroAnswerDivider>Sincerely yours,<zsMacroAnswerDivider>Kind regards,<zsMacroAnswerDivider>Thank you in advance,∆

∆¥DIVIDER= <zsMacroOption>LASTDIVIDER= ¥ˆBankverbindung<zsMacroAnswerDivider>Bitte begleichen Sie den Betrag von ___<zsMacroAnswerDivider>auf folgendes Konto bei $[bbank]$

IBAN: $[biban]$

BIC: $[bbic]$

$[bkopfLine 8]$∆

 

Der Beispieltext läßt sich per copy & paste einfach übernehmen und Sie können damit herumprobieren und zwischen den Ansichten "Text-Symbol" wechseln. Einen Textbaustein können Sie aber auch mit einer Aktionskette aufrufen. Dann kann man den auch über die Befehlszeile aufrufen.

Wie das geht zeige ich Ihnen in Teil 2, weil das hier nicht mehr reinpassen würde.

Beantwortet von (30.6k Punkte)
Bearbeitet von
+1 Punkt

Teil 2

Sie können einen Textbaustein aber auch innerhalb einer Aktionskette aufrufen. Damit können sie eine Textbaustein auch über die Befehlszeile aufrufen und sieht dann folgendermaßen aus.

Den Textbaustein fügen Sie per copy&paste im Feld für die Vorbefüllung ein.

 

Andersherum ist es praktisch mit Hilfe eines Textbausteins Aktionsketten aufzurufen.

Hier ein solches Beispiel in der Textansicht. Die blau gekennzeichneten Einträge beinhalten das Kürzel der aufzurufenden Aktionskette.

¥ACTION_ANSWER1=START<zsMacroOption>ACTION_ANSWER2=UNT<zsMacroOption>ACTION_ANSWER3=WUB<zsMacroOption>ACTION_ANSWER4=OPS<zsMacroOption>ACTION_ANSWER5=MAIP¥Auswahl<zsMacroAnswerDivider>Start-Check In<zsMacroAnswerDivider>Sprechstunde<zsMacroAnswerDivider>Verbandwechsel<zsMacroAnswerDivider>OP<zsMacroAnswerDivider>EMail∆

Die Symbolansicht sieht dann folgendermaßen aus.


 

Das hat den Vorteil, dass man seine Aktionsketten gezielt mittels Textbaustein aufrufen kann. Man kann aber immer nur eine Aktionskette zur gleichen Zeit aktivieren.


Das schöne an Tomedo ist, dass Sie jeden beliebigen Karteieintrag als Bedingung verwenden können und jeden Eintrag an gewünschter Stelle woanders einsetzen und weiter verwenden können.

 

Hier noch die Symbolansicht des Textbausteins in Antwort 1

Beantwortet von (30.6k Punkte)
+1 Punkt
Hallo Herr Klaproth, vielen Dank für die ausführliche Darstellung. Sie spielen natürlich in einer ganz anderen Liga als ich, der ich das alles ohnehin nur für meine Frau (Allgemeinärztin) und nicht für mich mache. Davon konnte ich mich auch schon bei unserer Teamviewer-Sitzung überzeugen. So weit war ich mal in Medistar, aber nun fängt man eben wieder von vorne an.

Immerhin habe ich mich unbewußt an Ihre Ratschläge zur Nomenklatur der Bausteine gehalten - auch dies aufgrund meiner Erfahrungen aus Medistar, wo ich eine Facharztlösung erarbeitet habe mit hunderten von Bausteinen; da muß Logik her, sonst verheddert man sich.

Teil 2, erstes Bild, habe ich in einer AK auch so realisiert; funktioniert gut, auch die Fragen und Antworten des Textbausteins werden abgearbeitet - der Schönheitsfehler ist nur, daß die beiden letzten Felder des Textbausteins mit ___, wo etwas eingetragen werden soll, abschließend nicht direkt vom Cursor angesteuert werden, sondern man die Maus wie beschrieben erst an eine Stelle oberhalb dieser Platzhalter ___ setzen muß. Aber das werde ich auch nochmals mit dem Tip von Frau Wieder versuchen (habe gerade mein MacBook nicht zur Hand).

Herzliche Grüße
Hallo Herr Schürenberg,

die beiden letzten Felder sind variabel, im ersten können Sie Freitext eingeben die letzte ist immer eine Sprungmarke.

Textbausteine sind praktisch, weil man mit relativ wenig Aufwand viel erreichen kann. Der entscheidende Nachtteil ist aber, dass nur derjenige den Überblick hat, der die Bausteine auch erstellt hat. Später kann man die sehr gut in CustomKarteieinträgen einbauen. Dann erweitert sich auch die Nutzung..
15,957 Beiträge
23,702 Antworten
41,603 Kommentare
11,383 Nutzer