Ich versuche mich ja, nachdem tomedo gesagt hat das eine benutzeradaptierte Oberfläche wie bei Starface, wo ich benötigte Panels im eigentlichen Proigrammfenster auswählen kann, eher nicht kommt, mich mit den Panels zu arrangieren. Leider gibt es einige, die nicht gut funktionieren:

- Das kalender Panel zeigt die Termine der unterschiedelichen Kalender wild durcheinander an - so wie früher die iPhone App

-Das Inbox Panel (das ja nochh gar kein richtiges ist...) ist bei einem Neustart immer irgendwo und nicht dort wo man es positioniert hatte

-In der Raumübersicht kann ich zwar einen Patienten hereinziehen, ich kann aber eine Belegung nicht beenden. Wenn ich das nicht in dem Raum mache, muss ich ihn erst suchen (in der Hoffnung, daß ich mir den Namen gemerkt habe...) uund kann dort das ToDo beenden, denn in der Warteliste ist er ja auch nicht mehr...

Das sind die ersten Sachen, die mir aufgefallen sind - vielleicht haben die Koillegen ja noch mehr gefunden...
Gefragt in Bug von (6.2k Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Hallo Herr Erich,

Punkt 1 und 3 habe ich schonmal Entwicklern zur Prüfung zu gereicht.

Punkt 2 die Positionierung der Fenster ist eine OS Funktion auf die wir keinen Einfluss haben, das wird sich also leider kaum ändern lassen, da macOS die Fenster immer spezifisch nach Auflösung und im Bezug auf andere Elemente auf dem Bildschirm anpasst.
Beantwortet von (6.6k Punkte)
0 Punkte
Aber warum geht das mit den anderen Panelfenstern? Wenn man die erstmal ans Hauptfenster angedockt hat, kommen die beim Neustart immer an der gleichen Stelle!
Ist die Inbox denn ans Fenster angedockt? Ich nutze selber die als nicht angedocktes Fenster und das kann doch einen arrangieren in macOS dann jeweils Probleme verursachen.

Guten Tag Herr Dr. Erich,

zum Kalenderpanel - meinen Sie mit "durcheinander", das die Termine zu allen Kalendern in der gleichen Spalte sind?

Falls dies der Fall ist, handelt es sich um eine Einstellungsangelegenheit. Sie müssen die folgende Einstellung anpassen, dann sieht es so aus wie auf der rechten Seite:

Es handelt sich hierbei um die gleiche Kalenderansicht wie in der Kompaktkartei, weswegen wir ungerne spezifische Änderungen für dieses Panel vornehmen würden - dann wäre nämlich eine Aufspaltung nötig.

Außerdem hat diese Standardeinstellung auch einen praktischen Grund: Die Idee war, das ein Nutzer hier seine eigenen Termine im Überblick haben soll. Im allgemeinen liegen diese nicht parallel. Entsprechend kann der Platz in der spaltenlosen Ansicht besser genutzt werden.

Mit freundlichen Grüßen,

Toni Ringling

Beantwortet von (1.8k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
Wer nicht fragt bleibt dumm...

Ja das war genau die Einstellung die ich brauchte! Danke!
10,488 Beiträge
16,877 Antworten
27,131 Kommentare
5,003 Nutzer