Es gelingt mir nicht die Aktionkettenbedigung richtig zu definieren. Auch im Forum finde ich nicht die genaue Formel.

Ich möchte bei gewissen ToDos und Ketten jeweils kontrollieren ob beim Verlassen der Praxis oder beenden von Todos auch wirklich die EBM abgerechnet wurde.

 $[l %d_%nr ]$  ist 99990        

Kann mir einer der Profis hier helfen?

Wunsch 1: EBM Leistung ist am selben Tag noch nicht abgerechnet

Wunsch 2: EBM Leistung ist noch nicht auf diesem Schein/Quartal abgerechnet (o.g. Code scheint hier zu funktionieren)

Danke für die Hilfe
Gefragt in Frage von (1.3k Punkte)
0 Punkte
Ich habe da wohl ein Verständnisproblem, auch das Kommando habe ich nicht ganz verstanden. Was passiert wenn nur ein Bruchteil der Abrechnung erfolgte der Rest aber vergessen wurde?

Wir möchten alle, dass Leistungen vollständig abgerechnet werden, aber ganz vermeiden läßt sich das nicht.

Grundsätzlich wird bei uns die Ordinationsziffer immer angezeigt und kann durch Bestätigung übernommen werden. Obwohl durch Aktionsketten jede Leistung bei deren Dokumentation sofort abgerechnet wird, kann es vorkommen, dass außerhalb der Aktionsketten eine Abrechnung vergessen wird. Wir verwenden dafür die Marker abgerechnet und dokumentiert. Den Marker abgerechnet setzen wir händisch sobald die Vollständigkeit der Rechnung durch die MFA oder durch mich überprüft worden ist. Wenn man sich die Checkboxen in der Tagesliste anzeigen läßt, sieht man alle nicht abgerechneten Fälle am Ende des Tages und benötigt keine gesonderte Abfrage.
Wir sind eine Hausarztpraxis mit mehreren Ärzten.

ein Anwednungsbeispiel:

Wenn wir jetzt von Pat., Angehörigen oder Pflegekraften angerufen werden,  können wir in Abhänigkeit vom Arztfall (ob schon 03000), Palliativsituation, §119 Verträgen etc. verschiedene EBM Nummern abrechnen.

Damit wird in den Telefonsprechzeiten dann nicht jedes Mal bei der Abrechnung die grauen Zellen anstellen müssen werden die Telefonate alle über eine Aktionkette (Telefonat) dokumentiert. Über Tomedo lass ich dann in Anhängigkeit von gesetzten Marken (Palli, §119, etc.) und bisher abgerechnenten EBMs sowie in Anhängigkeit von Telefonierenden gewisse vorausgewählte EBM Nummern hochkommen.

Auch ist der Durchlauf in den Akutsprechstunden manchmal so hoch das wir Ärzte vergessen eine Leistung an diesem Tag abzurechnen. Dies kann man duch die Statistik Besuch ohne Leistung im Nachtrag zwar lösen, aber ich lass das lieber Realtime durch Aktionketten gleich bei entsprechendn Kollegen hochploppen.

DANK Tomedo klappt das auch fast zu 100%.

Mfg

2 Antworten

Beste Antwort

Sehr geehrter Herr Lipp,

in der Dokumentation steht derzeit:

Leistungen des in der Kartei ausgewählten Scheins - dieser Platzhalter hat drei Parameter:
1. Format. Dafür stehen folgende Platzhalter zur Verfügung:
    %d - Datum der Leistung
    %a - Anzahl der Leistung
    %abr - Abrechnender Arzt
    %z - Uhrzeit der Leistung
    %dt - Kalendertag des Datums der Leistung
    %dm - Kalendermonat des Datums der Leistung
    %nr - Code der Leistung
    %snz - Schnitt-Naht-Zeit
    %ops - OPS-Codes (kommasepariert)
    %gNr - Gebührennummern (kommasepariert)
    %t - Text der Leistung
    %f - Steigerungsfaktor der Leistung
2. Auswahl der Leistungen:
    J - selektierte
    N - alle
    L - letzte Leistung
    <Zahl> - soundsovielte Leistung
    <Zahl>d - alle, die höchstens <Zahl> Tage alt sind
3. Trennsequenz zwischen den Leistungen
Im angegebenen Format und Trennsequenz wird _ durch Leerzeichen und \n durch Zeilenumbruch ersetzt.
Beispiele:
Um alle OPS-Codes der selektierten Leistungen ausgeben zu lassen:
$[l %ops J ,_]$
Folgender Platzhalter gibt die EBM-Codes aller Leistungen des Scheins sowie OPS-Codes und Schnitt-Naht-Zeit mit aus. Dabei werden einzelne Leistungen durch Zeilenumbruch getrennt:
$[l EBM:_%nr_OPS:_%ops_Schnitt-Naht-Zeit_%snz_min N \n]$
Codes aller Leistungen des heutigen Tages, getrennt durch Komma:
$[l %nr 0d ,]$

Wunsch1:  Sie müssten laut Punkt Nummer 2 "1d" hinzufügen

Wunsch2: das Kommando funktioniert sowieso nur auf dem akzuellen Schein

Beantwortet von (60.5k Punkte)
ausgewählt von
+1 Punkt

Wunsch 1: ich habe das bei mir so gelöst:

 

 

Viele Grüße

Andreas Tenzer

Beantwortet von (6.8k Punkte)
0 Punkte
Tatsächlich ist die Lösung von Dr. Thierfelder aber umso einiges eleganter!

Da stelle ich doch mal um
10,094 Beiträge
16,316 Antworten
25,723 Kommentare
4,763 Nutzer