Hallo,

ich würde gern eine Art "Körperstempel/Körperschema" nutzen, in welchem ich mit einer Stift-Funktion einfache Elemente einzeichnen möchte. Z. B. einen Kringel für den maximalen Schmerz und eine einfache Linie oder Schrafur für die Schmerzausstrahlung (Narben, Amputationen etc.). Ggf. auch als Aufruf eines externen einfachen Malprogrammes. Gibt es hierzu Lösungen/Vorschläge?

B. Tokic
Gefragt von (700 Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Einfach eine entsprechende Grafik exempolarisch erstellen durch ein Zeichenprogramm und auf dem Desktop speichern als z. B. JPG. Dabei rhig experimentieren in der Größe. Die kann dann direkt auf den Körperstempfel gezogen werden.

Besser wäre natürlich eine direkte "Bemalung", aber so habe ich mir geholfen um z. B. Schmerzareale zu markieren und zu kennzeichnen.
Beantwortet von (610 Punkte)
0 Punkte
Diese selbst erstellte Grafik auf dem Desktop können Sie statt in den Körperstempel auch einfach direkt in die Kartei ziehen; so wird ein neuer Karteieintrag mit dem Bild als inhalt erzeugt. Dieses können Sie dann durch Doppelklick in der Mac-Vorschau bzw. dem von Ihnen mit dieser Datei-Erweiterung verknüpften Standard-Programm öffnen und bearbeiten (die Mac-Vorschau bietet Werkzeuge zum Kringel-/Kreis/Linien-Malen und beschriften). tomedo erkennt automatisch, dass das Bild bearbeitet wurde und speichert dies entsprechend in dem Karteieintrag auf dem Server ab. Ihre Original-Grafik auf dem Desktop bleibt "unbefleckt".
Beantwortet von (15.2k Punkte)
0 Punkte
7,046 Beiträge
11,811 Antworten
16,223 Kommentare
2,838 Nutzer