Nach dem gestrigen Update auf die Tomedo-Client Version: v1.104.0.7

funktioniert die Arztsuche im Adressfeld der KIM E-Mail Funktion nicht mehr, es erscheint die Meldung "connection closed".

Die TI-Verbindung ist aber aktiv und ich kann eine KIM-E-Mail nach händischer Eingabe einer Adresse auch versenden.

Weiterhin erfolgt bei Aufruf der E-Mail-Funktion(mit ggf Versand einer E-Mail) aus der Patientenakte heraus kein automatischer Karteikarteneintrag oder Betreff-Zuordnung zum Patienten. Vom support war mir mitgeteilt worden, dass das mit dem update implementiert sein sollte.

Viele Grüße

Frank Reisenbüchler
Gefragt in Bug von (350 Punkte)
+2 Punkte
'Connection closed' habe ich heute auch festgestellt. ...
Dito.
dito. v1.104.0.8 ist das mit .9 korrigiert?

2 Antworten

Sehr geehrter Herr Reisenbüchler,

danke für den Hinweis. Wir haben die Fehlerursache gefunden und werden ein tomedo-Update bereitstelllen.
Beantwortet von (2.3k Punkte)
0 Punkte
Die automatische Vervollständigung der KiM Adressen scheint aber zu funktionieren. Läuft das im Hintergrund ab?

Ich habe bei ganz vielen Kollegen in meiner Arztliste bereits eingetragene KIM Adressen gefunden.
Es liegt wohl an der Serverversion. Wir haben jetzt die Version 104-s398, nun funktioniert es wieder.
Beantwortet von (410 Punkte)
0 Punkte
vielen Dank für den Hinweis, mal schauen, was das update bringt...
Wir haben jetzt auch die neuste serverversion und es gibt immer noch diese roten Punkte und keine Adressen ...
bei mir sind die Adressen nach dem update wieder da, danke fürs update.
bei mir ist das update fehlgeschlagen ... :-((
8,784 Beiträge
14,491 Antworten
21,499 Kommentare
3,807 Nutzer