Ich stehe gerade auf dem Schlauch: Wenn ich Tomedo Urlaub eintrage, wird dieser nicht als Urlaub in Arzeko eingetragen. Wie mache ich das denn korrekt, wenn die Praxis komplett "zu" ist!? Muss ich wirklich für jeden Mitarbeiter extra eine manuelle Abwesenheit im Urlaub erstellen?
Gefragt in Frage von (3k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Beste Antwort
Sehr geehrter Herr Mauch,

leider kann man momentan die Urlaube nur nutzerweise eintragen. Bisher gibt es für einen solchen Fall wie Ihren noch keine effektivere Möglichkeit.

Mit freundlichen Grüßen

Albrecht Brehm
Beantwortet von (720 Punkte)
ausgewählt von
0 Punkte
Das kleine Wort "noch" impliziert, dass daran gearbeitet wird. In diesem Fall ein Wunsch von mir: die Arzeko-Urlaube und andere Arzeko-Abwesenheiten sollten bei mehreren Kalendern auf bestimmte Kalender beschränkt werden können. Ich habe z.B. einen Sprechstunden- und einen MFA-Kalender. Wenn ich bei mir Urlaub eintrage, wird dies aktuell auch im MFA-Kalender angezeigt. Die sollen aber gar keinen Urlaub machen... Optimal wäre natürlich, wenn ein dezenter Hinweis im MFA-Kalender erscheint, dass im Sprechstunden-Kalender ein Urlaub eingetragen ist. And vice versa.
10,806 Beiträge
17,307 Antworten
28,139 Kommentare
5,348 Nutzer