Ich habe in einem CustomKarteieintrag einMehrfachauswahlfeld, das in einem zusammengesetzten Textfeld einen definierten Text erzeugen soll. Gegenüber Textbausteinen gibt es hier den Vorteil, dass Interpunktion und sogar Gliederungen etc. übernommen werden können.

Indem der unten stehende Befehl mehrfach nacheinander steht, kann man beliebig viele Texte übernehmen. Leider werden diese aber aneinander gereiht, ohne die Möglichkeit einer Unterteilung der Textblöcke, beispielsweise durch den Beginn einer neuen Zeile.

 

 

$[if $[T1]$ zs_contains Auswahl1 'Textbaustein 1' ]$$[if $[T1]$ zs_contains Auswahl2 'Textbaustein 2' ]$$[if $T1]$ zs_contains Auswahl3 'Textbausetein 3' ]$

 

Ändert man die Vorbefüllung folgendermaßen

entstehen ungewollte Leerzeilen, wenn der jeweilige Eintrag leer ist.

 

$[if $[T1]$ zs_contains Auswahl1 'Textbaustein 1' ]$
$[if $[T1]$ zs_contains Auswahl2 'Textbaustein 2' ]$
$[if $T1]$ zs_contains Auswahl3 'Textbausetein 3' ]$

 

Der im Handbuch gefunden Befehl "/n" schlägt fehl.

Wie und wo setzt man den Befehl für einen neuen Zeilenanfang ein. Dabei soll immer nach jedem Texteintrag eine, oder besser doppelte Leerzeile als Absatz angefügt werden.

Vielen Dank für Tipps
Gefragt in Frage von (12.7k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

1 Antwort

Beste Antwort

Lieber Christian,

 

so gehts: (nach jedem Eintrag 2 Leerzeilen)

 

$[if $[T1]$ zs_contains Auswahl1 'Textbaustein 1']$$[if $[T1]$ zs_contains Auswahl1 '

 

']$$[if $[T1]$ zs_contains Auswahl2 'Textbaustein 2']$$[if $[T1]$ zs_contains Auswahl2 '

 

']$$[if $[T1]$ zs_contains Auswahl3 'Textbaustein 3']$$[if $[T1]$ zs_contains Auswahl3 '

 

']$

Viele Grüße laugh

Beantwortet von (2.9k Punkte)
ausgewählt von
+1 Punkt
Das mag funktionieren wenn alle drei Textbausteine benutzt werden. Bekommt aber Textbaustein 3 alleine nicht 6 Leerzeilen davorgesetzt? Ich glaube das will Christian vermeiden und braucht das /n.
das sollte eigentlich genau so funktionieren, wie ich das geschrieben habe... ohne unnötige Leerzeilen

 
Die Leerzeilen werden ja nur bedingt bei Auswahl der einzelnen Textbausteine generiert.

 
Gerade nochmal getestet: Funktioniert ohne unnötige Leerzeilen √

 

Kurz erklärt:

$[if $[T1]$ zs_contains Auswahl1 '

 

']$

--> wenn "T1" die "Auswahl1" enthält, werden 2 Leerzeilen generiert. Aber eben auch nur dann
Super

Das löst mein Problem und ich werde mal gleich meine CKE etwas verbessern.

Eigentlich ganz logisch -  manchmal kommt man aber auch nicht auf die einfachsten Dinge.

Damit ersparen wir uns das Zurechtrücken der generierten Texte in den editierbaren Karteieinträgen bzw.den Arztbriefen.
Cool!
8,827 Beiträge
14,557 Antworten
21,657 Kommentare
3,835 Nutzer