Im Rahmen der Teilnahme am allgemeinen Notdienst erhalten wir von der Notdienstpraxis für jeden Notfallpatienten die entsprechenden Patientendaten auf einem USB-Stick (GDT-Dateien). Leider ist uns die automatische Übernahme der Daten ins Tomedoprogramm bislang nicht gelungen, so dass jeder Schein händisch angelegt werden muß. Wie kann man also die Daten in Tomedo einlesen?

 

Mit bestem Gruß,

Karsten Schramm
Gefragt von (370 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Der folgende Weg sollte für BDT Dateien funktionieren:

Legen Sie z.B. auf dem Desktop einen Ordner an "Notdienst" an. In den Tomedo Einstellungen unter Arbeitsplatz>Arbeitsplatz muss für "GDT/BDT/Forum-Importpfad" der soeben angelegte Ordner "Notdienst" ausgewählt werden.

Nun verschieben Sie die Dateien vom USB-Stick in diesen Ordner und sie werden eingelesen. Unter Verwaltung>BDT-Eingang können Sie nun die Behandlungsdaten einsehen und verarbeiten.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Kötzing

Beantwortet von (7.3k Punkte)
0 Punkte
9,103 Beiträge
14,943 Antworten
22,556 Kommentare
4,027 Nutzer