Nach der Erhöhung der Mahnstufe bei Privatpatienten konnte ich bisher über den Button "PDF Druck" und "ausführen" die Zahlungserinnerung/Mahnung ausdrucken. Seit kurzem funktioniert das nicht mehr! Wenn ich dann in der Karteikarte unter "Details zeigen" nachsehe, wird dort die korrekte Mahnstufe angezeigt, unter "gespeicherte Rechnungen und Mahnungen" aber wird kein entsprechendes Dokument angezeigt und somit kann ich die Zahlungserinnerung/Mahnung auch nicht auf diesem Weg erzeugen! Was ist da wohl los?
Gefragt von (770 Punkte)
0 Punkte

2 Antworten

Es gab mal einen Fehler, dass die Mahnung nur an dem Rechner gedruckt werden konnte, der auch die Rechnung gedruckt hatte.
Welche tomedo-Version läuft bei Ihnen? Dieser Fehler sollte ab der 1.92 nicht mehr auftreten.
Beantwortet von (23.4k Punkte)
+1 Punkt
Es ist Version v.1.90.0.13.

Also werde ich updaten und gebe Rückmeldung. Herzlichen Dank!
Ich habe das Update auf 1.92 durchgeführt und der Fehler ist verschwunden!

Ganz herzlichen Dank für den entscheidenden Tip und viele Grüße aus Bielefeld!

Wird eine Fehlermeldung angezeigt? Sind die zu ausdruckende Rechnungen noch ausgewählt?

Beim "PDF-Druck" Ausführen soll einer der folgenden Hinweise angezeigt werden (wenn es nicht deaktiviert wurde. Die ignorierte Hinweise können Sie unter tomedo -> Einstellungen -> Nutzer -> Sonstiges anschauen und zurücksetzen):

- "Rechnungen aus unterer Tabelle genutzt"

- "Rechnungen aus oberer Tabelle genutzt"

-"Es sind keine Rechnungen selektiert ..."

Wenn Sie mit unterer Tabele arbeiten schauen Sie bitte, ob die richtige Arbeitsliste ausgewählt ist.

Für detaillierte Analyse kontaktieren Sie bitte den Support, damit man das Problem näher anschauen kann.

 

Beantwortet von (16.9k Punkte)
0 Punkte
Keine Fehlermeldung. Einfach kein Druck! Auch wird kein Zahlungserinnerungsdokument erzeugt. Arbeitsliste aus entsprechender Tabelle richtig ausgewählt.

Danke dür die Unterstützung!
16,877 Beiträge
24,812 Antworten
43,925 Kommentare
14,542 Nutzer