145 Aufrufe
Es wäre sehr schön wenn man beim Kassenbuch nach Schlagworten sortieren und diese Filterauswahl dann auch ausdrucken könnte. Beim setzen eines Filters wäre es dann gut, wenn die Gesamtsumme ausgewiesen wird. Dies bräuchten wir für den Steuerberater, damit dieser nicht extra alle für ihn relevanten Belege herausfiltern muss.
Gefragt von (290 Punkte) | 145 Aufrufe
0 Punkte

2 Antworten

Warum erstellen Sie nicht ein zweites kassenbuch mit den praxisrelevanten Ein- und Ausgaben. In welchem Fall interessiert den Steuerberater nur ein Teil des Kassenbuches? Nur so interessehalber.
Beantwortet von (34k Punkte)
0 Punkte
Wir möchten pro Jahr ein Kassenbuch erstellen, dieses dann zum Jahresende in toto ausdrucken und dem Steuerberater zur Verfügung stellen.

Dieser braucht die verschiedenen Ein- und Ausgabepostentypen (z. B. Igel, Bürobedarf, Essen/Trinken, Porto) für die jeweils zugehörigen Buchungskonten.

Hier wären Gesamtsummen für die jeweilige Kategorie/Filter wünschenswert,  um nicht die Einzelposten heraussortieren zu müssen.
Die Einteilung in die Konten macht bei uns der Steuerberater monatlich trotzdem ein +1 von mir für definierbare Konten mit dropdown in der Reihe. Sie können doch das Jahr markieren und exportieren oder eben am 1.1. ein neues Kassenbuch "2016" aufmachen und mit aktuelles Kassenbuch wählen.

Sehr geehrter Herr Fritzsche,

Sie können bereits filtern. Auf der linken Seite weiter oben gibt es eine Suchbox ("Quittung suchen"). Hier ein kurzes Beispiel:

Sie sollten aber eindeutigere Bezeichner wählen. Mit der Version zum Quartalsupdate können Sie mit den Standardeinstellungen dann das Kassenbuch so drucken wie Sie es sehen (also auch gefiltert). Die Gesamtsumme ergibt sich dann aus der Anfangssumme - Endsumme auf dem Ausdruck.

Viele Grüße

Thomas Weidauer

Beantwortet von (2.5k Punkte)
0 Punkte
4,644 Beiträge
8,240 Antworten
10,397 Kommentare
1,917 Nutzer