Leider habe ich auf meine email-Support-Anfrage bisher keine Antwort bekommen, daher nochmal die Frage hier im Forum: Wie verhält es sich mit dem Update des secunet-Konnektors auf "eHealth"? Laut Homepage hat der secunet konnektor den mehrstufigen Zulassungsprozess erfolgreich durchlaufen. Medizinische Leistungserbringer, die den secunet konnektor bereits nutzen, können die neue Version per Online-Upgrade erhalten. Ich frage wegen des eHB, den ich gerne freischalten und aktivieren möchte.
Gefragt von (820 Punkte)
+1 Punkt

1 Antwort

Sehr geehrter Herr Hochhausen,

das update geht und prinzpiell können sie auch die eHBA freischalten. Leider reagiert der Konnektor anders als in der Gematik Spezifikation und die Freischaltung geht erst ab der tomedo Version v1.92.0.6. (Wir haben erst seit letzter Woche Freitag die Möglichkeit eine eHBA in unserer Testpraxis zu stecken)

Ernüchternd ist zu ergänzen das Sie mit der eHBA derzeit nichts tun können, da die Module die die eHBA nutzen noch nicht freischaltbar sind.
Beantwortet von (83.8k Punkte)
0 Punkte
Vielen Dank für Ihre Antwort. Das Update auf "eHealth" müsste dann wohl noch eingespielt werden, denn so wie ich es verstehe, ist die Freischaltung des eHB nur dann möglich?
Ja, die brauchen die Version 3.5 im Konnektor und v1.92.0.6 in tomedo für diese Sachen.
Funktioniert denn die Version 3.5 jetzt besser. Da gab es doch Probleme?
Sehr geehrter Herr van Wasen,

gruindsätzlich kann ich IOhnen mitteilen, dass das aktuelle Update funktioniert. Allerdings ist die Aktivierung der Funktionalitäten für den eHealth Support des Konnektors PTV3 an einen zusätzlich einzuspielenden Lizenzschlüssel gebunden. Zu dem Prozeß der Abstimmung der Aktualisierung und Aktivierung Ihres Konnektors sowie die daran geknüpften Beduíngungen werden wir in den kommenden Tagen eine offfizielle Infomail an alle tomedo Kunden versenden.

Viele Grüße,
Marc Kansy
16,244 Beiträge
24,074 Antworten
42,477 Kommentare
12,244 Nutzer