Guten Tag,

seit die Stikoempfehlung bezgl der 6-fach Impfung geändert worden ist, bereitet das Eintragen der Impfung bei den Kindern, die noch nach dem alten Schema geimpft worden sind, viel Mühe. Es wird nicht erkannt, dass die Kinder, die ihre Grundimmunisierung nach der Vorempfehlung erhalten haben, so weiter geimpft werden müssen. Das setzt sich bis zu den Auffrischimpfungen mit 5 Jahren und 10 Jahren fort. Die Impfungen manuell einzutragen, ist sehr mühevoll. Auch bei Frühgeborenen, die weiterhin 3+1 geimpft weren müssen, wird die Option nicht angezeigt.

Es wäre schön, wenn es bald Abhilfe geben würde.

Mit freundliche Grüßen

S.Renz
Gefragt von (190 Punkte)
+1 Punkt

1 Antwort

Das ist richtig, die alten Schemata müssen in den beschriebenen Fällen weitergeführt werden. Mit Update 3.9.5 -- kommt nach diesem Wochenende-- gilt der Stichtag 1.7. für die neuen Schemata der 6fach-Impfstoffe.

Damit werden dann alle Kinder, deren Grundimmunisierung vor dem 1.7.2020 begonnen wurde, nach dem bis dahin gültigen Schema (weiter)geimpft. Für Grundimmunisierungen, die ab dem 1.7.begonnen wurden, gilt das neue StIKO-Schema.

Mit freundlichen Grüßen,

R:Reifenberg
Beantwortet von (600 Punkte)
0 Punkte
6,206 Beiträge
10,635 Antworten
14,143 Kommentare
2,535 Nutzer