Wir möchten die Einwilligungserklärung für die die Videosprechstunde per E-Mail als Vorlage versenden. Im admin Bereich E-Mail Vorlagen lässt sich nocha alles gut definieren und ein PDF zuordnen, beim Versand der Mail wird aber der Anhang nicht angezeigt. Versendet man die Mail trotzdem, zeigt das Mail dem Empfängers einen Anhang (Büroklammer) an, im Mail ist aber kein Anhang enthalten.      Warum funktioniert das nicht?

Optimal wäre es,die Einwilligung für die Videosprechstunde als zweiten Anhang mit dem Custom Formular "Zugangsdaten" zu versenden. Läßt sich das programmieren?

Gruß aus Lippstadt
Gefragt von (510 Punkte)
+1 Punkt

1 Antwort

Hallo,

die erste Frage kann ich pauschal nicht beantworten. Mir fehlen die 3 Infos

- mit welchem E-Mail-Client (tomedo, AppleMail, anderes Programm) versenden Sie die E-Mail?

- mit welchem E-Mail-Client betrachten Sie die E-Mail?

- ist die automatische Verschlüsselung von pdf-Anhängen beim E-Mail-Versand aktiviert?

 

Zu Ihrer 2. Frage: das geht schon. Sie können das Formular in der Akte speichern und den Karteieintrag per E-Mail-Vorlage verschicken oder direkt aus dem Formular eine E-Mail mit der E-Mail-Vorlage erstellen. Für letzteres gibt es einen Toolbarbutton 'E-Mail', den Sie ggf. erst in die Toolbar ziehen müssen. (Rechtsklick auf die Toolbar und dann "Symbolleiste anpassen" auswählen)

Beantwortet von (2.3k Punkte)
0 Punkte
Hallo Herr Leistriz.

tomedo client - versenden

tomedo client oder outlook - betrachten, im tomedo client sehe ich keine Büroklammer, anders als unter Outlook

die Verschlüsselung muss jeweils manuell bestätigt werden (Frage, wo stelle ich denn die automatische Verschlüsselung ein?

Bei der zweiten Frage bin ich vermutlich mißverstanden. Ich möchte mit der Mail, mit der ich auch die Zugangsdaten versende, das PDF für die Einwilligungserklärung verschicken, als weiteren Anhang.
Es handelte sich um einen Bug. Dieser ist in der Version v1.80.0.11 behoben.
6,200 Beiträge
10,630 Antworten
14,138 Kommentare
2,534 Nutzer