Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen. Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Wer arbeitet denn labortechnisch mit LOEM und kann mir sagen, wie ich Tomedo dazu bringe nur die ICD Codes als Diagnosen zu übergeben und nicht die teils ellenlangen Klarnamen. Die werden dann nämlich ohne Rücksicht auf Verluste auf die Überweisung gedruckt, was bei einigen langen Namen ("nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus ohne Angabe ... etc.pp) das Formular schlecht lesbar macht.
Gefragt von (840 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Leider gar nicht da dies fest im Code ist. Außerdem würde, wenn ich dies ändere, dies alle Order-Entries betreffen. Ich werde mal schauen ob es einfach zu implementieren ist dies einstellbar zu machen.

Grüße Sebastian Höfer
Beantwortet von (4.4k Punkte)
0 Punkte
5,860 Beiträge
10,181 Antworten
13,337 Kommentare
2,402 Nutzer