Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Hallo,

wie ich mit Tomedo sowohl auch der KVB besprochen habe, haben sich ICD Schlüssel geändert da diese jetzt zum Teil jetzt 5 Stellen haben müssen.

Diese muss wohl jeder manuell ändern und wird nicht per Update automatisch eingespielt.

 

Somit möchte ich z.B: die Makuladrusen von H35.3 auf H 35.3- umändern, wie funktioniert dies?

 

Dass ich mich unter Admin anmelden muss und dann Diagnosen-Katalog Hausdiagnosen reingehen muss weiss ich, aber wie ändere ich dort was um?
Gefragt von (710 Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Zuerst. Eine Änderung auf 'H35.3-' ist nicht ratsam. Es sollten gebenüber der KV nur endstellige Codes (also Codes ohne Untercodes) abgerechnet werden.

Um Ihre Hausdiagnosen/Favoriten anzupassen wählen Sie in der Verwaltung den entsprechenden Eintrag aus und wählen dann Zuweisung löschen oder das 'x'. 

Danach wählen Sie den neuen ICD-Code aus:

Zu guter Letzt wird noch gefragt, ob der Hauskatalog-Name automatisch an den neuen ICD-Text angepasst werden soll.

 

Beantwortet von (34.1k Punkte)
0 Punkte
Es geht eher darum, dass bei allen Pat die kommen, die nicht mehr gültige Diagnose nicht mehr übernommen wird und neu eingegeben werden muss. Es wäre schön, wenn man im Bestand alle vergebenen Diagnosen auf die neuen ICD-Schlüssel umsetzen könnte.
Das ist so leider nicht möglich, da wir dadurch ja nicht-endstellige Codes in die Favoriten bugsieren würden, die nicht abgerechnet werden sollen/können. Die KVen hätten ja gerade eine genauere Spezifikation des Codes! Der alte unspezielle Code soll nicht weiter verwendet werden. Es muss also pro Patient entschieden werden, welcher neue spezifische Code statt des alten unspezifischen Codes verwendet werden soll. Automatisiert ist da leider nichts zu machen...
5,472 Beiträge
9,664 Antworten
12,403 Kommentare
2,227 Nutzer