Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

 

Kennt jemand einen IT Dienstleister (bevorzugt NRW) der für eine Einzelpraxis ein Osirix PACS (Installation + backup) an tomedo und bevorzugt mein agfa/examion CR-3x-Pro anbinden kann ?

 

besten Dank

 

Müller
Gefragt von (140 Punkte)
0 Punkte

3 Antworten

Sehr geehrter Herr Müller,

wir arbeiten seit längerer Zeit erfolgreich mit aycan zusammen. Allerdings stammt diese Firma aus Würzburg (Sind aber deutschlandweit aktiv).

Viele Grüße

Beantwortet von (7.3k Punkte)
0 Punkte
Hallo Herr Kötzing

Kostenmodell Aycan : € 6.000 für die hardware €3.000 Installation €160 pro Monat. Also insgesamt €28.200 zur Speicherung von 50.000 Dicom Bildern über  10 Jahre. das heisst € 0.50 pro bild. das ist für eine orthopädische praxis viel zu teuer!

 

Ein Raid Sytem dagegen kostet €600, Osirix €690, Imac Mini €1200, Installation durch Techniker ?? denke mal um die €3000, (€ 5.490 insgrsamt) keine regelmäßigen Kosten.

mfg Müller
Bevor Sie eine selbst gebastelte Lösung nutzen, denken Sie bitte auch an die gesetzlichen Regeln in Bezug auf Röntgenbilder. Meines Wissens sind das min. 10 Jahre. Sie sollten also auch dazu ein Backup bzw Backupstrategie haben. Mit einen einfachen Raid ist das nicht getan...
Hallo Herr Dr. Müller,

ich melde mich Montag telefonisch bei Ihnen, das sollte kein Problem sein.

Viele Grüße

Günter Haase
Beantwortet von (360 Punkte)
0 Punkte
Hallo Herr Müller,

ich habe auch ein eorthopädische Praxis mi eigener digitaler Röntgenanlage. Wir greifen direkt von Tomedo auf die Röntgenbilder zu , die in einem separaten RAID abgelegt sind. So kann ich von jedem Imac auf die Bilder zugreifen. Bin übrigens von Osirix zu Horos gewechselt. (keine lästige Werbung mehr und trotzdem kostenlos). Die Firma, die das installiert hat nennt sich Pixelnet (früher Examion) mit Sitz in Köln

Stehe für Rückfragen gerne zur Verfügung, schönes Wochenende

 

H. Stephan
Beantwortet von (190 Punkte)
0 Punkte
11,390 Beiträge
18,080 Antworten
29,728 Kommentare
5,937 Nutzer