82 Aufrufe
Liebe Entwickler!

ich habe ein ToDo, das zwei verschiedenen Räumen zugeordnet werden kann. Wenn ich einen Pat behandle, wird der Marker von mir in den entspr. Raum "gesetzt". Leider ist der Vorschlag, den tomedo macht (Raum 1 oder 2) völlig unvorhersehbar. Mal passt es, mal nicht.

Ich würde gerne verstehen, nach welcher Logik der Raum vorgeschlagen wird.

Noch besser wäre es, wenn tomedo den Raum, in dem ich mich befinde als Vorauswahl nimmt.
Gefragt von (10k Punkte) | 82 Aufrufe
0 Punkte

1 Antwort

Primär wird geschaut, welchen Raum das zuletzt abgearbeitete Todo hatte, und wenn möglich dieser Raum vorgeschlagen. (Annahme ist hier, dass der Patient nicht den Raum wechselt, wenn das Folgetodo im selben Raum möglich ist).

Sekundär wird geschaut, welcher Raum zuletzt an diesem Rechner für dieses Todo ausgewählt wurde, und dieser Raum wenn möglich vorgeschlagen.

Aushebeln kann man das Ganze, wenn man von vorneherein im Patienten-Info-Fenster einen Raum für das Todo festlegt. Dann kommt das Vorschlagsfenster gar nicht und der vordefinierte Raum wird übernommen.

Beantwortet von (30.8k Punkte)
0 Punkte
Aha, vielen Dank. Das klärt. Für mich wäre primär/sekundär vertauscht passender.... könnte man das einstellbar machen?
Ähm.. welches Patienten-Info-Fenster meinen Sie? Ich finde das nicht, offenbar benutzen wir das nicht?!
Naja vertauschen macht da wenig Sinn, da das sekundäre Kriterium (außer bei der Erstauswahl des Todos am Rechner oder nach Umkonfiguration der möglichen Räume für ein Todo) ja immer zum Tragen kommt und somit die Auswertung des Primärkriterium überflüssig wäre.

Ich nehme mal als Wunsch auf, dass sie die Deaktivierung des primären Kriteriums als Rechner-Einstellung wünschen.

Das Fenster nutzen Sie mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit:

Ja, da haben Sie recht: DAS Fenster benutzen wir tatsächlich laugh

Mir war nicht klar, dass man da den Raum vorwählen kann. Würde für uns aber eher mehr Umstand bedeuten ...

4,688 Beiträge
8,304 Antworten
10,491 Kommentare
1,930 Nutzer