165 Aufrufe
Wenn Tomedo aus eingescannten BMPs automatisch den QR-Code erkennen und in bearbeitbare Daten umwandeln kann, dann sollte es doch möglich sein, dass Tomedo auch direkt erkennt, dass es sich bei einem gerade gescannten Dokument um einen BMP handelt?! Dann wäre es möglich den BMP bei geöffneter Kartei einfach in den Scanner zu geben und Tomedo übernimmt die Daten direkt in den Pat.-Medplan. Optional könne ja noch nachgefragt werden, ob dies so geschehen oder Ober der Plan als "normal" gescanntes Dokument (pdf) in der Kartei abgelegt werden soll.

Ist so etwas technisch realisierbar?
Gefragt von (630 Punkte) | 165 Aufrufe
+1 Punkt

1 Antwort

So ohne weiteres leider nicht. Sie habe sicherlich festgestellt, dass beim jetzigen Scan-Workflow eine erhebliche Verzögerung beim 'Suchen' nach dem Barcode vergeht. Wenn wir diese Suche bei jedem eingescannten Dokument vornehmen, verzögert sich der Arbeitsablauf für so alltägliche Sachen wir 'Überweisung scannen' oder 'Kassenbuchbeleg scannen' doch erheblich. Das Suchen/Auswerten des Barcodes müsste wesentlich schneller geschehen können als bisher, bevor wir das auf alle Scans 'loslassen'.
Beantwortet von (25.3k Punkte)
0 Punkte
Sehr geehrter Herr Berg,

leider ist es uns bisher in noch nicht einem einzigen Fall gelungen, einen neuen BMP per QR-Codescann einzulesen. Die Auflösung am Scan-Snap ist auf Maximum eingestellt. Eine lange Verzögerung (bei Versuch) während des Einlesens kann ih nicht beobachten. Es erscheint unverzüglich die Nachricht, dass der Plan nicht eingelesen werden konnte.
3,605 Beiträge
6,554 Antworten
7,789 Kommentare
1,628 Nutzer