197 Aufrufe

Wir haben unsere iOS App im AppStore aktualisiert: tomedo v2.11.3

Folgende Neuerungen sind enthalten:

• Textbausteine / Makros können im Karteieintrag, in der Termininfo, im Besuchsinfotext (Kartei -> Besuch) und im Körperstempeltext verwendet werden.

 

Das Antippen des Textbausteins führt zur Textersetzung.

 

Aktuell unterstützt die iOS-App keine Frage-Antwort-Dialoge.

 

—————

 

• Nachrichten können vom iOS-Gerät oder von der Apple Watch beantwortet werden:

Zum Öffnen der Nachricht per Swipegeste nach unten ziehen

und beantworten:

 

• Eine Wischgeste vom oberen Displayrand nach unten öffnet die Mitteilungszentrale mit unbeantworteten Nachrichten.

 

• Unter „Einstellungen“ -> „tomedo“ kann die Anzeige der Nachrichten auf dem iOS-Gerät beeinflusst werden:

 

• im Patientenmodus für Webformulare werden keine Nachrichten angezeigt

• in Nachrichten mit Patienten erscheint zusätzlich der aktuelle Raumname

 

——————

 

Apple Watch und Nachrichten:

 

• Damit Nachrichten auf die Apple Watch gelangen, sollte die Einstellung „iPhone-Hinweise spiegeln“ in der Watch-App aktiviert sein:

• Nachrichten gelangen schneller auf die Apple Watch solange die App auf der Watch im Vordergrund läuft - jede Aktivierung führt ein Update mit dem iPhone aus

 

Gefragt von (2.5k Punkte)
Bearbeitet von | 197 Aufrufe
0 Punkte

2 Antworten

Aktualisierungen:

• Wechsel auf denselben Server mit neuer URL (z.B. durch IP-Wechsel) verursacht keinen Datenbankabgleich mehr

• auf der Apple Watch erscheint der Raumname in der Tagesliste und in den Nachrichten

 

Fehlerbehebungen:

• Absturz beim Dokumentenimport behoben

• Webformulare: im Serienmodus werden die Formulardaten über „Speichern & Sperren“ wieder gesperrt

• Absturz beim Anlegen von Karteieinträgen und Karteieintragsanhängen behoben

• Apple Watch aktualisiert zuverlässiger den Kontext

• in seltenen Fällen wurde ein erstellter Termin erst nach erneutem Laden angezeigt

• Kompatibilität zu älterem iOS verbessert

Beantwortet von (2.5k Punkte)
0 Punkte

Tipp für Einzelplatzlösungen (iMac / MacBook ist Ihr tomedo-Server):

Bei der Verwendung dynamischer IPs ist es komfortabler direkt den Computernamen anstelle der IP-Adresse unter „Einstellungen“ -> „Server ändern“ einzugeben. 

Auf dem Mac kann der Gerätename unter  -> „Systemeinstellungen…“ -> „Freigaben“ abgelesen werden.

Darunter ist der Text "Computer im lokalen Netzwerk können auf deinen Computer unter „xxx.local“ zugreifen."

Befinden sich der Mac und das iOS-Gerät im selben Netzwerk, so kann die iOS-App mittels xxx.local anstelle der Server-IP 

( z.B. http://xxx.local:8080/tomedo_live ) stets mit dem Einzelplatztomedo kommunizieren.

 

Hinweis: Unter den Freigaben sollte mindestens ein Dienst (z.B. Dateifreigabe) angekreuzt sein.

Beantwortet von (2.5k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte
Feedback: habe am Iphone meiner Frau und an meinem, Tomedo bei neuer Serveradresse gestartet. IP wurde nicht angenommen, kein übernehmen möglich, abbrechen, dann Absturz von Tomedo, Neustart, wieder IP nicht akzeptiert. Mehrmals die letzte Ziffer gelöscht und wieder eingegeben da das grüne OK Zeichen kurz aufleuchtete. Nach dem zweiten oder dritten mal wurde die IP akzeptiert. Das selbe Verhalten an zwei Iphones.
4,895 Beiträge
8,650 Antworten
11,006 Kommentare
1,958 Nutzer