Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Ich will das (zweiseitige) Formular F1030 ausdrucken, brauche aber die Rückseite nicht. Kann ich diese Verschwendung von Druckerschwärze vermeiden?
Gefragt von (128k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Beste Antwort

Eine Möglichkeit, diesem Problem zu begegnen, ist das Anlegen eines speziellen Druckprofils für das Formular. Dazu legen Sie zuerst ein neues Druckprofil an und wählen darin das Formular F1030 zum Druck aus. Eine Anleitung finden Sie im Kapitel 15 "Druckeinstellungen" des tomedo-Handbuchs. In neueren tomedo-Versionen können Sie das Handbuch aus dem tomedo Hilfe-Menü abrufen.

Um nur die erste Seite zu drucken, stellen Sie in den praxisweiten Druckeinstellungen für dieses Profil ein, daß "Seite 1 von 1" gedruckt werden soll.

Bitte beachten Sie, daß diese Einstellung natürlich für alle Formulare gilt, die mit diesem Druckprofil verknüpft sind. Es ist also ratsam, ein eigenes "nur erste Seite" Druckprofil anzulegen. Mit diesem sind dann nur diejenigen Formulare verknüpft, bei denen Sie nur die erste Seite drucken wollen

Beantwortet von (128k Punkte)
+3 Punkte
5,538 Beiträge
9,743 Antworten
12,505 Kommentare
2,262 Nutzer