E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link.
Hallo zusammen,

ich bin gerade am verzweifeln. Versuche ein längliches Etikett (42x82mm) mittels Customformular zur erstellen und auf einem Brother QL-820 Etikettendrucken zu drucken. Entweder stimmt die Orientierung nicht (horizontal statt vertikal) oder die Ränder links und unten sind zu groß, oder das Etikett wird von Tomedo automatisch verkleinert. Ich habe im CF-Editor die richtige Größe angegeben und ein eigenes Druckprofil erstellt. Mittlerweile habe ich auch alle Einstellung durch. Wenn ich das Etikett über die Vorschau von Mac OS drucken möchte, dann klappt das wunderbar (automatisches Drehen, papierfüllender Druck, etc.). Nur über Tomedo keine Chance. Ich habe auch beide mir bekannten Treiber (Airprint und CUPS) ausprobiert, aber kein Unterschied.

Hat jemand eine Idee?

Vg
Gefragt in Frage von (620 Punkte)
0 Punkte

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um den Beitrag zu beantworten.

15,954 Beiträge
23,702 Antworten
41,600 Kommentare
11,374 Nutzer