E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link
Hallo! Ich habe heute folgende Fehlermeldung beim Erstellen eines eRezepts bekommen. Was bedeutet das? Versenden war nicht möglich.

Fehler beim Einstellen: InnerRequest, Message:1 7acb472f5a183d2ae1e43d655c006f11 HTTP/1.1 400 Bad Request
Content-Type: application/fhir+xml;charset=utf-8
Connection: close
Content-Length: 440

<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
<OperationOutcome xmlns="http://hl7.org/fhir"><meta><profile value="http://hl7.org/fhir/StructureDefinition/OperationOutcome"/></meta><issue><severity value="error"/><code value="invalid"/><details><text value="XML error on line 0"/></details><diagnostics value="Element '{http://hl7.org/fhir}coding': Missing child element(s). Expected is ( {http://hl7.org/fhir}code )."/></issue></OperationOutcome>
Gefragt in Bug von (20.8k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Guten Tag Herr Stößel,

leider sind diese Fehlermeldungen, die wir da vom eRezept-Fachdienst bekommen, nicht sehr aussagekräftig. Bei Fehlermeldungen dieser Art fehlt oft eine Angabe im Patienten, beim Arzt oder in der Betriebsstätte.

Falls Sie bereits erfolgreich ein eRezept versendet haben können wir die Betriebstätte und Arzt ausschliessen und die Ursache wird beim Patienten liegen. Eventuell kein Geburtsdatum angegeben? Oder die Adressdaten fehlen? Wenn Sie mir per privater Nachricht einen TV schicken, am besten Server, kann ich gerne mal nachschauen.

Viele Grüsse,
Beantwortet von (12.6k Punkte)
0 Punkte
Ich habe mittlerweile ca 200 eRezepte verschickt, habe aber bei einigen Pat ohne ersichtlichen Grund einen Fehler. PN kommt.
Die obige Fehlermeldung scheint ein Problem bei HZV-Patienten zu sein wenn die HZV-Substitution für das ausgewählte Präparat verordnet wird (hier fehlt die Darreichungsform). Wir werden den Fehler nachstellen und versuchen zu beheben.
15,460 Beiträge
23,095 Antworten
40,192 Kommentare
10,291 Nutzer