Sehr geehrtes Zollsoft,

wäre es möglich den Behandler für den Besuch automatisch per abgearbeiteter EBM nummer zu setzten?

Hintergrund:  Akutpatienten werden bei uns ohne Behandler in die Warteliste genommen und mehrer Ärzte kümmern sich dann um diese. Wäre es möglich dann den Behandler automatisch zu setzten wenn der Kollege den Besuch abrechnet.

Sprich: Wenn EBM oder GOÄ gesetzt wird und kein Behandler taggleich hinterlegt ist (für den Besuch) dann setzte EBM-Leistungserbinger= Behandler.

Vorteil wäre das jeder Arzt gleich sieht wenn der Pat. eine zweite "Diagnostikschleife" durch die Praxis und er weiter zuständig ist (EKG auswerten etc.).

Danke :)
Gefragt in Wunsch von (1.4k Punkte)
+1 Punkt

2 Antworten

Sehr geehrter Herr Lipp,

Sie tun sich evtl keinen Gefallen Besuch ohne Behandler zu nutzen. Viele Programmierschritte setzen den Behandler/Betriebsstätte am Besuch voraus um u.a. berechnen zu können auf wen abgerechnet wird etc. Mir fallen leider sehr viele Fallstricke ein wenn an am Besuch den Behandler ständig wechselt.
Beantwortet von (62.3k Punkte)
0 Punkte
Genau deshalb bitte ich ja um o.g. Idee.

Wenn Montag früh 4 Ärzte gleichzeitig sich um die Akutpatienten kümmern ist es den meisten Pat. egal bei wem sie dran kommen: hauptsache schnell, deshalb sortieren die Schwestern dann kein Behandler zu.

Und wir haben im den Trubel sicher auch keine Lust uns jedes mal auszuwählen.

Ich würde es auch per Kette erledigen, wenn ich wüsste wie? Kann ich per Aktionkette den Behandler setzten?
Das ist ein sehr guter Vorschlag. Die bisherigen Möglichkeiten, Behandler automatisch zu setzen, sind leider nicht ausreichend.

In der Praxis nutzen wir deshalb die Behandler nicht, da die Zuordnung in vielen Fällen nicht stimmt.

Es wäre prima, wenn die Optionen entsprechend erweitert werden könnten. Es gibt viele denkbare Szenarien. Beispielsweise könnte jeder eingeloggte Benutzer (wenn Arzt), der ein entsprechendes Todo aktiviert, auch Behandler des Patienten werden.

Die einfachste Lösung ist aber vermutlich, Behandler über eine Aktionskette setzen zu können. Dann kann sich jede Praxis das gewünschte Verhalten nach Bedarf einstellen.
Beantwortet von (240 Punkte)
0 Punkte
10,499 Beiträge
16,899 Antworten
27,183 Kommentare
5,019 Nutzer