Liebe Kunden, es steht Ihnen die neue Server-Tools Version v111-s507 zur Verfügung.

Neuerungen

  • Die tomedo-Spracherkennung (Standalone) für Linux kann jetzt über die Server-Tools installiert, geupdatet und gesteuert werden
  • Cloud-Backup ermöglicht Upload nutzerdefinierter Zusatzverzeichnisse auch unabhängig vom Datenbank-Update

Bugfixes

  • Aufhängen des Dateilauschers bei vorübergehendem Verlust des Zugriffs auf das überwachte Verzeichnis behoben
  • Fehler beim FiskalCloudConnector-Update behoben, der in Multiserverkonstallationen auftreten konnte, welche unterschiedliche Betriebssysteme beinhalteten
  • Fehler bei der Anzeige der installierten/letzten Versionen von tomedo.LINK im Updatereiter behoben
  • Videokonvertierung in DICOM-Import funktioniert nun auch auf älteren macOS-Versionen (Mojave, High Sierra)
  • Es wurde ein Fehler behoben, der bei Linuxservern unter Umständen dazu führen konnte, dass Dateianhänge nicht korrekt angezeigt und vom Server heruntergeladen werden konnten
  • Die Fehlermeldung der Updatesuche wird bei nicht laufender Datenbank während laufender Updates ausgeblendet
Gefragt in Anderes von (260 Punkte)
0 Punkte

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um den Beitrag zu beantworten.

11,276 Beiträge
17,931 Antworten
29,471 Kommentare
5,856 Nutzer