Hallo,

ich habe die Portokasse der Deutschen Post mit tomedo verbunden, Briefe aus der Kartei heraus kann ich damit auch frankieren. Leider habe ich es aber nicht geschafft eine Rechnung online zu frankieren. Geht das (noch) nicht oder bin ich das Problem?
Gefragt in Frage von (420 Punkte)
+6 Punkte

2 Antworten

Die Frankierung von Rechnungen wurde vor dem Quartalsupdate noch nicht besprochen. Entsprechend ist diese noch nicht implementiert und es gibt auch noch keine konkreten Pläne für die Umsetzung - aber diese soll bald durchgeführt werden, zumindest für Privatrechnungen.

Falls es spezifische Wünsche für die Integration gibt, wäre hier wahrscheinlich ein guter Ort um diese anzubringen.
Beantwortet von (500 Punkte)
+5 Punkte

Jetzt habe ich es gerade eingerichtet.  frown

Für uns Hausärzte ist das sicherlich die sinnvollste Anwendung, da wir kaum Arztbriefe versenden, für Rechnungen wäre es aber prima! Bitte bald implementieren! Danke

Würde ich auch sehr unterstützen.

Dr. Marks
Privatrechnung wäre super.

Muss ich den jetzt zusätzlich einen Briefumschlag bedrucken? Geht das nur mit DIN A4 Briefumschlägen?

Könnte es da eine genauere Anleitung geben?

Momentan müsste man dafür einen Briefumschlag bedrucken - siehe 9.4 und 9.5 des Handbuchteils hierzu. Das geht dann mit beliebig dimensionierten Briefumschlägen - solange diese ausreichend groß für die ausgewählte Markenart sind. Es ist hierbei zu beachten, dass Sie bei Frankiermarken eigene Adresszeilen anbringen müssen, bei Adressmarken ist das so wie in Briefen.

(Im nächsten Serverupdate sind auch schon vorgefertigte Custom-Formulare für frankierte Briefumschläge der Typen C4 und DL enthalten.)

Um Himmels Willen! surprise

Bitte wenn es irgendwie geht Freimachung im Fenster realisieren. 

Ich werde ganz bestimmt nicht Rechnungen drucken und dann noch Briefumschläge hinterher!!! Ich kenne keinen Drucker der 50 Umschläge fehlerfrei hintereinander bedruckt .... Papierstau vorprogrammiert, was passiert mit nicht richtig gedruckter Marke? ist die dann weg? womöglich muß man dann die Seriennummern der Marken abgleichen... you get the idea?

+1 für Fenster. Wie richtet man das ein ?
ebenfalls +1 für Frankierung direkt ins "Sichtfenster" bei Rechnungen.
... wenn das möglich ist, habe dort noch keine Frankierung gesehen

@mkgpch:
Internetmarken gibt es bisher nur für Custom-Formulare und normale Briefe (i.e. nicht-Rechnungen). Die Beschreibung der Funktionalität der Internetmarken findet sich eigentlich vollständig im Abschnitt 9 des Handbuchteils zur Briefschreibung wieder.

Danke Herr Ringling, aber die Rechnung ist doch auch eine Briefvorlage jedenfalls editiere ich sie dort? Ich werde im Handbuch nach Internetmarken suchen.
Rechnungen und Briefe werden zwar beide aus Briefvorlagen erzeugt, funktionieren aber hintergründig ein gutes Stück anders. Entsprechend müssen Internetmarken in beide separat integriert werden (wobei durchaus einiges aus den normalen Briefen wiederverwendet werden kann).
Man müsste also aktuell ein Deckblatt erzeugen.
Ja, Freimachen im Fenster wäre der Durchbruch! Wenn ich noch extra einen Umschlag bedrucken muss, ist es einfacher eine Marke raufzupappen...
Ich möchte an dieser Stelle ausdrücklich für die Implementierung von PIN AG (Berlin) in Tomedo werben, so dass die gerade gestellte Rechnung wahlweise ausgedruckt werden kann - oder mache ich's in den meisten Fällen über PIN habe versenden lassen.  Ich hoffe sehr dass nach dem Wechsel von Epikur zu tomedo dieses Tool auch bald Einzug halten wird.
Beantwortet vor von (150 Punkte)
0 Punkte
Halllo Herr Dr. Wagner,

es gibt in tomedo bereits einen angebundenen Onlinebriefdienst, dabei ist Onlinebrief24 der Anbieter.
Den Wunsch der Anbindung an die PIN AG werde ich an das Produktmanagement weitergeben.

Mit freundlichen Grüßen

Max Seiler
8,564 Beiträge
14,151 Antworten
20,733 Kommentare
3,606 Nutzer