Achtung: macOS-Beta-Updates bitte nicht auf Produktivsystemen einspielen

Weitere Informationen zu tomedo unter den neuesten releasten macOS Versionen finden Sie hier.
Gibt es eine möglichkeit, die Scheinart als Beduingung für eine Aktionskette zu definieren? Ich würde gerne zum Beispiel bei Notdienstpatienten (Scheinart 44) entsprechende Aktionsketten zur Abrechnung hinterlegen. Alternativ habe ich es auch schon mit den konfigurierbaren Abrechnungsvorschlägen versucht, aber auch dort kann ich nicht die Scheinart als Filter definieren... Gibts da was?
Gefragt von (10.7k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Sehr geehrter Herr Erich,

hier wurde das schonmal besprochen:

https://forum.tomedo.de/index.php/41505/scheingruppe-42-als-sql-bei-aktionsbedingung?show=41505#q41505

bzw die Antwort ist nein, gibt es derzeit nicht.
Beantwortet von (75.2k Punkte)
0 Punkte
PS: Nachfrage weil ich neugierig bin ... lohnt es sich das man die Abrechnungssachen vorkonfiguriert bzw. kommt es bei Notfällen immer zu den Selben sachen? Ich hätte gedacht das man im Notfalldienst ein potpourri der Notfälle bekommt.
Das Potpourri haben sie bei den Diagnosen, aber sie Ziffern sind fast immer dieselben. Deshalb wollte ich ja auch eigentlich über die Abrechnungsvorschläge gehen, denn dort wären sie eigentlich am besten aufgehoben. Aber dort kann man die Vorschläge ja auch nicht mit der Scheinart verbandeln ( oder doch?) Aktuell muss ich bei jeden Notdienst Patienten die 03000 deaktivieren, dann die 01212, 01418 aktivieren, oft auch den Abstrich. Bei 30 Patienten ist das eine üble Klickerei.
Ja, ok.

Wie in dem verlinkten Thread beschrieben, da müsste ein Briefkommando gemacht werden. Das was geht ist das der aktive Schein überprüft wird. Alle anderen Optionen sind schwierig (vorallem wenn der Schein in der Aktionskette erst angelegt werden soll). Angabe der Scheinart in den Aktionsketten wäre sehr aufwendig.
Hallo Herr Ehrich,

ich habe mir bei Vertreungspatienten eine Aktionskette geschrieben, die mit "_NVS" Kürzel ausgelöst wird und zuerst der NVS-Schein geöffnet wird (die Karteikarteneinträge mit Diagnose (natürlich vorher eingetragen sind ja übernommen) - den drucke ich dann und danach kommen automatisch die EBM-Ziffernvorschläge aus der Favoriten Liste(0400x, 04230, ...), die ich je nach vorbereiteter Vorauswahl dann einfach mit ok übernehmen (zusätzlich wird noch der Marker "Vertretungspatient" aktiviert". Aber so etwas haben Sie vermutlich schon, oder?

Viele Grüße, Christian Schröter
Und über die konfigurierbaren Abrechnungsvorschläge ist das auch schwierig?  Die Idee war ja super, aber ich habe das Gefühl die werden etwas stiefmütterlich gepflegt...
13,965 Beiträge
21,303 Antworten
36,188 Kommentare
8,499 Nutzer