1 Aufruf

Liebes Zollsoft-Team,

ich möchte noch mal auf die lästige Darstellung der Laborwerte in Arztbriefen hinweisen und zwei Verbesserungsvorschläge bringen:

  • Bitte unbedingt die Möglichkeit schaffen, eine Laborgruppe auszublenden. Ich habe z.B. die Laborgruppe "ignoriert" angelegt, wo alle Laborkürzel landen, die nicht mit ausgedruckt werden sollen. Momentan läßt sich diese Gruppe leider nur nach ganz unten an den Ausdruck verschieben, aber nicht ausblenden. Das sieht ganz doof aus!
  • Die Sortierreihenfolge innerhalb einer Gruppe muss sich doch auch im Ausdruck abbilden lassen! Nach ABC ist nicht logisch und sieht auch doof aus.
Herzlichen Dank!
Gefragt von (2.2k Punkte) | 1 Aufruf
+1 Punkt

1 Antwort

Zum ersten Punkt: Momentan ist es nur möglich beim Platzhalter lab einen Text anzugeben, den die Testbezeichnung enthalten muss, damit der Test übernommen wird. Das ist natürlich nicht ausreichend um eine Gruppe auszuschließen. Wir werden uns überlegen, wie Ihr Wunsch umgesetzt werden kann.

Die Sortierung der Laborwerte ist schon frei konfigurierbar und zwar in der unteren Tabelle des lab-Popovers im Brief-erstellen-Fenster. Dort können sie per Klick auf die Kopfzeile die Sortierung bestimmen. Dabei hat die Spalte, auf die zuletzt geklickt wurde, die höchste Priorität. Möchten Sie beipielsweise nach Gruppe und anschließend nach Position in Gruppe sortieren, so klicken Sie zuerst auf "Pos. in Gruppe" und anschließend auf "Gruppe". Die so eingestellte Sortierung wird gespeichert, muss also nicht jedes Mal neu gemacht werden.
Beantwortet von (1.9k Punkte)
0 Punkte

Vielen Dank für die Anleitung. Leider führt das von Ihnen vorgeschlagene Kochrezept weiterhin zu einer mehr als unübersichtlichen Darstellung. Was ich mir wünsche (und was sicherlich auch viele Kollegen so haben möchten):

Sortierung nach:

  1. Datum
  2. Gruppe
  3. Innerhalb der Gruppe Sortierung nach der vom Admin in der Laborgruppe angegeben Reihenfolge

Dann sieht das ordentlich aus - alles andere ist unübersichtlich!

4,460 Beiträge
7,932 Antworten
9,993 Kommentare
1,875 Nutzer