700 Aufrufe
Wir probieren hier einmal aus, die Neuerungen neben dem ServerTools-Changelog (das Sie übrigens auch aus tomedo übers Menü Hilfe->Neuerungen einsehen können) auch direkt hier ins Forum zu stellen, so dass Sie bei Unklarheiten direkt hier kommentieren können.
Gefragt von (13.7k Punkte) | 700 Aufrufe
+4 Punkte

14 Antworten

tomedo v1.28.0 bis 1.28.2

Generelle Neuerungen in der Handhabung

  • Bei Erstellung eines KV-Scheins liefert tomedo Leistungsvorschläge. Diese können unter 'admin->EBMKatalog' Abrechner-spezifisch erweitert werden.

  • Facharzt und Folgearzt können in den Patientendetails hinterlegt werden

  • KV-Schein (Reiter Sonstiges): Als Weiterbehandler sind jetzt auch Hausarzt oder Folge/Facharzt per Knopfdruck auswählbar, wenn unter Patientendetails eingetragen

  • Im Login-Bereich oben rechts wird bei eingeloggtem Nutzer die Hintergrundfarbe auf die Farbe des Nutzers (Admin->Nutzer) gesetzt

  • Telefonnummer Hausarzt wird in Patientendetails mit angezeigt

  • Wenn für einen Patienten ein Todo aktuell wird, das in mehreren Räumen stattfinden kann, wird im Raumauswahl-Dialog der Raum des zuletzt abgearbeiteten Todos vorausgewählt (sofern dieser Raum in der Menge der für das jetzige Todo möglichen Räume ist). Sinnvoll für die Fälle, in denen der Patient im gleichen Raum verbleibt.

  • Neue Spalte 'Alter' in Tagesliste: Alter für Patienten unter 0 Jahren wird in Monaten und Tages angezeigt. Alter für Patienten unter 18 Jahren wird in Jahren und Monaten angezeigt.

  • Den Inhalt erhaltener Nachrichten kann man nun selektieren und in die Zwischenablage kopieren.

  • arriba-Einbindung: siehe Forum

  • Schnelles Drucken von Besuchsliste (Tagesliste) und Privatrechnungsliste über Markieren der Einträge und Rechtsklick->”Drucken”

Privatrechnung

  • Für GOÄ und UVGOÄ-Rechnungen wird das Datum der Leistung nur noch für die letzte Leistung des Tages angezeigt (nicht mehr vor jeder Leistung). Somit ist ein neuer Arzt-Patienten-Kontakt an einem neuen Tag leichter zu erkennen.

  • Unter Privatrechnungstypen lässt sich nun eine alternative Währung angeben (bleibt das Feld leer, ist € der Standardwert). Diese wird auf der gedruckten Privatrechnung verwendet (noch nicht in der Rechnungsansicht).

  • In der Rechnungsauswahl für einen Besuch wird jetzt die Farbe des Abrechnenden Arztes mit angezeigt.


Statistik

  • Im Ergebnisfenster gibt es unten rechts nun den Optionen-Button, der die im Menü “Statistik” vorhandenen Optionen nochmals anzeigt.

  • Statistik->Optionen->Gruppierung per Spalte: Fasst Statistikergebnisse über eine beliebige Spalte zusammen. Zahlenfelder werden dabei summiert.

  • Geänderte Reihenfolge (und Standardauswahl) für die Text-Filter: enthält, enthält nicht, beginnt mit, endet mit

Briefschreibung und Formulare

  • Fax button: druckt auf einem als Drucker eingerichteten Fax, das die Buchstabenkombination “FAX” enthalten muss.

  • Beim Wechsel der Leitsymptomaik eines Heilmittelformulars wird die Prüfung auf Erst/Folge-Verorndungsplausibilität sofort vorgenommen, nicht erst wenn man versucht die Verordnung zu drucken.

  • f1030 headerzeile sind ab jetzt voll editierbar

Medikamentenverordnung

  • Rezepte, die über „leeres Rezept“ ausgefüllt werden, erscheinen in Tabelle „bisher“

  • Bei Verordnung von mehreren N2 oder N3-Medikamenten wird automatisch ein ! bei der Anzahl hinzugesetzt

  • Medikamente, deren Namen mit dem eingegebenen Text beginnen, werden standardmäßig vor Medikamenten angezeigt, die den eingegebenen Text an beliebiger Stelle enthalten


 

Kartei

  • Patientenname im Kartei-Patientenbereich wird fett angezeigt

  • Vom Raumpanel aus kann per Doppelklick auf die Token direkt in die Kartei des Patienten gesprungen werden.

  • Es gibt nun die Möglichkeit, eine patientenspezifische Nachricht in der Kartei als Karteieintrag zu archivieren (Häkchen im Nachrichtenfenster setzen).

  • Für Karteieinträge vom Standardmedientyp custom kann für die Auswahlart “Auswahl”, “Text”, “Zahl” jetzt auch einen Standardwert angegeben werden, der beim Erstellen des Karteieintrags automatisch eingetragen wird (Feld: Vorauswahl). Es werden die Briefkommandos und Makros (Textbausteine) unterstützt.

  • Fehlermeldung bei doppelten Scheindiagnosen.

  • In den Diagnose-Favoriten sind jetzt auch Kürzel suchbar.

Beantwortet von (13.7k Punkte)
+1 Punkt

tomedo v1.28.0 bis 1.28.2 (Fortsetzung)

HZV

  • Nachfrage zu HZV-Schein-Anlage nach Karte-Stecken

  • Leistungs-Favoriten

  • Diagnose-Favoriten

  • Bestimmte Teilnahmeerklärungen können nun auch blanko gedruckt werden

Kalender

  • Bei Terminarten kann man nun festlegen, dass es sich um Termine mit fixer Länge handelt (diese lassen sich dann im Kalender nicht mehr per Maus verlängern/verkürzen)


Labor

  • Laborziffern können nun im Auswahldialog nach Labordatentransfer auch auf BG-Rechnungen übernommen werden.

  • Laboreinträge sind jetzt vom Nutzer anlegbar (per LAB-Karteieintrag oder selbst definiertem Karteieintrag mit Medientyp 'Labor'). Selbst angelegt Labor-Karteieinträge sind editierbar. Die Vorschläge für spezifische Ergebnisse können unter 'Verwaltung->Vorlagen für manuelle Laborwerte' verwaltet und priorisiert werden.

Server Tools

  • alternative Backup-Synchronisation auf externe Datenträger (nur neuestes Backup kopieren)

  • aussagekräftigere Fehlermeldungen

  • Stabilitätsverbesserungen

Sonstiges

  • Token zu bewilligten Leistungen von Psychotherapie-Anerkennungsbescheiden färben sich rot, wenn mehr Leistungen als bewilligt abgerechnet werden sollen

  • Bei inaktivem Tomedo beginnt das Tomedo-Icon bei Nachrichtenempfang im Dock zu hüpfen und die Anzahl neuer Nachrichten wird als 'badge' angezeigt

  • Auswahlmenü für die Konfiguration eines Tabellenkopfes wird nach Aktivierung/Deaktivierung einer Spalte nicht mehr geschlossen (damit sind mehr als eine Spalte gleichzeitig ein-/ausblendbar)

  • Bei Neuanlage eines Karteieintrag-Typs wird 'Text' als Standardmedientyp vorausgewählt

  • Beim Versuch, eine EBM-Leistung für eine nicht gültige Kombination aus Abrechner und Betriebsstättenkombination einzugeben, erscheint eine Hinweismeldung

  • Apple-Skripte werden jetzt standardmäßig nebenläufig ausgeführt, das heißt sie “blockieren” tomedo nicht mehr. Bei Problemen kann man unter 'Einstellungen->Rechner->Script->synchrones Ausführen von Skripten' das alte Verhalten wieder herstellen.


 

Bugfixes

  • Beim Löschen von Psychotherapie-Anerkennungsbescheiden wird die Anzahl “verbrauchter” Ziffern korrekt nun berechnet.

  • Bei der Eingabe von GOÄ-Leistungen oder Sachkosten wurde die Anzahl im Favoritenmenü, wenn sie zweistellig ist, nicht vollständig angezeigt.

  • Patientensuche: Cursor springt nun nicht mehr ans Ende des Suchbegriffes, wenn man in der Mitte eines Suchbegriffes editiert

  • Wenn ein Patient, der per Ersatzverfahren aufgenommen wurde und 2 Scheine bekommt (Original und Überweisung), irgendwann wiederkommt und die Karte gesteckt wird, werden nun auch beide Scheine aktualisiert.

  • Behebung des Problems, dass Druckampel zurückspringt, wenn ein alter Brief gelesen wird.

  • Beim Kartenstecken wurde unter bestimmten Vorraussetzungen jeweils ein neuer Besuch angelegt

  • Karteifenster öffnete sich nicht mehr spontan beim Öffnen der Briefvorlagenverwaltung

  • Kettensuche lief manchmal nicht stabil

  • Besuchsfilter nach Arzt ohn, oh, o, hne, hn, h, ne, n, oder e hat auch immer alle Besuche ohne Behander angezeigt

  • Labortexte haben teilweise Zeilenumbrüche nicht angezeigt

  • BG-Tab-Überschrift: Anzahl offener Rechnungen in Klammern aktualisierte sich nicht immer

  • Felder Diagnose und Therapieziele wurden beim erneuten Öffnen einer Physiotherapie mit den Standardwerten überschrieben (auch beim Kopieren aus vorigem)

Beantwortet von (13.7k Punkte)
+1 Punkt
Die manuelle Eingabe von Laborwerten ist für unsere Allgemeinarztpraxis sehr hilfreich, da wir dadurch bei neuen Patienten wichtige Fremdwerte gleich eingeben können für spätere eigene Kontrollen...

tomedo v1.28.3 bis 1.28.8


Kalender

  • Es können jetzt auch patientenbezogene Wiederholungstermine vergeben werden (Wdh. täglich/wöchentlich/4-wöchentlich)

  • Termin in spaltenweiser Ansicht von einem Kalender in einen anderen schieben mit der Maus

Briefschreibung

  • Faxdrucker zur Nutzung in der Briefschreibung kann jetzt arbeitsplatzabhängig eingestellt werden unter tomedo->Einstellungen->Arbeitsplatz->Druckprofile, Häkchen bei “Ist Standarddrucker für … Fax”; außerdem Vereinfachungen bei der Übernahme der Fax-Nummer im Briefschreibungs-Fenster

  • Möglichkeit, den Inhalt des normalen Einleitungs-Kommandos $[einleitung]$ individuell anzupassen. Diese Alternative zum a-Kommando ist weniger flexibel, aber viel einfacher und sollte für die meisten Praxen ausreichen: Die Arzt/Patient-abhängigen Textfragmente zum $[einleitung]$-Kommando konfigurieren Sie jetzt unter tomedo > Einstellungen > Arbeitsplatz > Sonstiges, dann Button "Einleitungen konfigurieren".

  • Bugfix: Es wurden früher in Briefen manchmal zuviele Leerzeichen eingefügt; und manchmal haben Leerzeichen gefehlt (z.B. 07745Jena)

  • Folgearzt per Schnell-Button im Brieffenster als Empfänger auswählbar.

  • Neues Briefschreibungs-Kommando $[pemail]$ für die E-Mail-Adresse des Patienten und $[biban2]$-Kommando für die IBAN ohne die ersten zwei Zeichen (wo oft DE steht und was in Formularen oft schon voreingetragen ist)

Sonstiges

  • Tageslisten-Farben: Patienten mit KV-Schein und ohne Behandlungsausweis (bzw. nur mit Ersatzverfahren) werden in der Tagesliste mit der unter Einstellungen->Nutzer->Karte Nicht gesteckt' definierten Textfarbe angezeigt (bisher konnte man nur eine Hintergrundfarbe wählen). Farbe für HZV-Patienten in Tagesliste und Patientdetails-/Kartefenster jetzt ebenfalls einstellbar unter Einstellungen->Nutzer.

  • Bugfix: Bei Anzeige von Nachrichten konnte es unter bestimmten Umständen zum Spinning-Wheel-Absturz kommen

  • Bugfix: unter bestimmten Umständen ließen sich manche Formulare und das Medikamentenfenster für bestimmte Patienten nicht öffnen

  • Bugfix: Es liessen sich keine Textbausteine mehr per 'Übernehmen' in die Kartei-Textbaustein-Tabelle übernehmen

  • Bugfix: Bei GOÄ-Leistungen mit Sachkosten oder identischem Datum wurde das Datum in der Tabelle nicht immer vor der letzten Leistung des Tages angezeigt.

  • Privatrechnung: Fehlerbehebungen bei der Anzeige des Teilbetrags

  • Generalüberholung Laborformular Clotten

  • Custom-Formular kann jetzt KBV-Header und Diagnosen-Auswahlfenster

Beantwortet von (13.7k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.28.9 bis 1.28.12

Useability

  • Patientensuche per Geburtsdatum ist nun auch ohne Eingabe von Punkten zwischen Tag, Monat und Jahr möglich.

  • Unter Einstellungen->Praxis->Kartei gibt es die neue Option 'CAV- und OrgCAV-Popover beim Anzeigen von Kartei und Patientendetails automatisch anzeigen'. Diese öffnet bei Vorhandensein von ORG-CAVE und Med-CAVE beide Popover.

  • Beim Löschen von Todos (z.B. in der Tagesliste oder per 'alle löschen' in den Patienteninformationen) gibt es die Option 'Patient bleibt in der Praxis’ nicht mehr. Diese wurde durch die Option 'Abbrechen, ToDo(s) nicht löschen’ ersetzt. (Dadurch sollte es zu weniger Besuchen ohne Todos und Besuchende kommen.)

 

KV-Schein

  • Bei ungültiger Kombinatin von EBM-Leistungsdatum und Kartengültigkeit wird bei Änderung des Leistungsdatums die EBM-Leistung nach der Hinweismeldung nicht mehr gelöscht, sondern wenn möglich das alte Datum beibehalten.

  • Im Diagnose-Popover (Eingabe von Diagnosen per + oder Kommandozeile) werden Einträge mit gleichem (Hauskatalog-)Kürzel jetzt nach Name sortiert.

 

 

Beantwortet von (6.4k Punkte)
0 Punkte

 

tomedo v1.28.9 bis 1.28.12 (Fortsetzung)

Briefschreibung

  • Der zuletzt benutzte Filter wird nun gespeichert und ist beim erneuten Schreiben eines Briefs wieder aktiv.

  • Es kann nun immer nur ein einziger Briefdialog geöffnet sein. Dieser wird geschlossen, sobald die zugehörige Patientenkartei geschlossen wird.

  • Solange beim Brief schreiben noch keine Briefvorlage selektiert ist, erscheint das “Brief schreiben”-Fenster ausgegraut.

 

Privatrechnungen

  • In der Privatrechnungsverwaltung ist die Anzahl der gewünschten Kopien für den Rechnungsdruck einstellbar (0 = nur das Original wird gedruckt). Die Kopien erhalten das Wasserzeichen “Kopie”.

  • Es erscheint ein Hinweisfenster, wenn die Betriebsstätte einer GOÄ-Leistung nicht zu den Betriebsstätten des abrechnenden Arztes der Privatrechnung passt (um zu vermeiden, dass in Praxisgemeinschaften Leistungen auf einer Rechnung eingetragen werden, die eigentlich zu einem anderen Arzt der Praxisgemeinschaft oder zu einer anderen Betriebsstätte des Arztes gehört).

  • männl. Adressanrede in Privatrechnung korrigiert nach "Herrn" statt "Herr"


 

Sonstiges

  • Nadeldruck für Kurarztformular realisiert.

  • Heilmittelformulare: Automatisches Bestimmen von Erst/Folge-Verordnung nach Klick auf 'wie vorheriges'

  • neuer Menüeintrag Formular -> Custom-Formulare

 

Beantwortet von (6.4k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.28.13 bis v1.28.15

Briefschreibung

  • Bei “Brief schreiben” merkt sich tomedo nun den zuletzt benutzten Filter und die zuletzt benutzte Briefvorlage

  • Briefdialog mit selektierten Karteieinträgen: Wenn die Auswahl der in den Brief zu übernehmenden Karteieinträge in der Kartei geändert wird, während der “Brief schreiben”-Dialog geöffnet und der zu schreibende Brief schon ausgewählt ist, werden die Änderungen sofort in den Brief übernommen. In diesem Zusammenhang wurde der Button "Karteieinträge" entfernt. Stattdessen gibt es nun am oberen rechten Fensterrand einen Refresh-Button (kleiner kreiförmiger Pfeil), der allerdings nur in Ausnahmefällen nötig sein sollte, da normalerweise die Übernahme der Änderungen automatisch geschieht.

  • neues Datum-Kommando $[d B ...]$ um auf den letzten Besuch zugreifen zu können

 

Formulare

  • Bei Änderung des Datums eines Formulars wird die Information zum Quartal (rechts oben auf dem Formular) automatisch mit angepasst.

  • Bei Änderung des Datums eines Laborüberweisungs-Formulars wird das Datum des korrespondierenden Laborauftrages automatisch mit angepasst.

  • PDF-Formulare: Unterstützung der Übernahme selektierter Karteieinträge (sowohl aus oberer als auch unterer Karteitabelle), s. Forum

  • PDF-Kommandos für Formular RV Bund 2010 (Autoausfüllen von Diagnose-Name und Diagnose-Code), s. Forum

 

 

Beantwortet von (6.4k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.28.13 bis v1.28.15 (Fortsetzung)

Sonstiges

  • verbesserte Tab-Reihenfolge im Popover zum Karteieintrag OP-Termin  (korrekte Reihenfolge beim Anspringen der diversen Felder im Popover durch Drücken der Taste ⇥)  

  • Änderung: Für Sonstige Zusatzangaben erscheint im KV-Schein (oberer Teil mit EBM-Leistungen als Tabelle) nicht mehr der Zusatz *ETC sondern *Zus

  • Das Customformular erneuert jetzt die KBV-Briefkommandos, wenn im Formular der Arzt gewechselt wird

  • bessere Fehlermitteilungen in der Privatrechnungsverwaltung

 

Bugfixes

  • Blaues Custom Rezept: Makroersetzung und Rezept-Vorschau funktionierten nicht

  • Probleme beim Anlegen eines OP-Karteieintrags und Zuordnung zu einem Patienten behoben

  • OPT-Karteieintrag: mögliche Termine wurden nicht richtig angezeigt

  • Briefschreibung: Quicklook-Vorschau für Brief-Karteieinträge funktionierte nicht, wenn sie aus der unteren Karteitabelle aufgerufen wurden

  • Kartenleseeinstellungen wurden nach Neustart nicht wieder korrekt gesetzt

  • Laborbefunde, die keinem Patienten zugeordnet sind, können nicht mehr (versehentlich) als gelesen markiert werden

  • Beim Anlegen eines OP-Karteieintrags kam eine Meldung, dass kein Termin da sei

Beantwortet von (6.4k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.28.16 bis v1.28.18

 

Briefschreibung

  • Drucken Word 2011: tomedo schließt jetzt nicht mehr externe, noch geöffnete Dokumente beim Schreiben von Briefen

  • Kommando $[labor]$: Unterstützung einer Datumsspalte ohne Datumswiederholungen bei Folgezeilen mit gleichem Datum

  • Unterstützung von Word Preview Mac

 

Terminkalender

  • Weitere Möglichkeit, den Behandler bei Besuchsanlage automatisch zu setzen: Arzt aus Termin als Hauptbehandler setzen und letzten Behandler als Zweitbehandler behalten (einstellbar unter tomedo->Einstellungen->Praxis->Kalender)

  • Für Terminarten können beliebige Terminlängen vergeben werden

  • Kalenderwochenansicht: Ergebnisliste der Terminsuche zeigt jetzt Patientennummer mit an (ab V1.29 wird auch Suche nach Patientennummer möglich sein)

  • Terminsuche: Klick auf “Anlegen und Kalender” öffnet gleich den Termin als Popup

  • Kalenderfenster: neben "Eigene" noch ein "Alle" Button, der alle Kalender auswählt

 

Beantwortet von (6.4k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.28.16 bis 1.28.18 (Fortsetzung)

Server Tools

  • Unterstützung des Online-Terminkalenders: Verwaltung von Unique-Ident und Passwort für Online-Terminkalender im Config-Bereich der ServerTools

 

Privatrechnungen

  • Privatrechnung teilen und kopieren: Leistungen von Privatrechnungen können beliebig auf andere Rechnungen verschoben werden

  • Leistungen können auf eine Privatrechnung gelegt werden, welche dabei erst erzeugt wird

  • Beim Abrechnen über PAD-Datei wird nun automatisch das Häkchen “PVS”  in den abgerechneten Rechnungen gesetzt

  • Auswahlliste Privatrechnungen in Patientendetails: Änderung der Anzeige, so dass wenn in einer Rechnung das PVS-Häkchen gesetzt ist, statt "bez./unbez." einfach immer "PVS" da steht

 

Beantwortet von (6.4k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.28.16 bis 1.28.18 (Fortsetzung)

Einstellungen und Usability

  • Die Anzahl der Tage, nach denen tomedo seine lokale Datenbank komplett neu vom Server lädt ("Datenbankdefragmentierung"), kann jetzt unter tomedo->Einstellungen->Arbeitsplatz->Sonstiges konfiguriert werden. Nützlich für mobile Arbeitsplätze, die viel offline arbeiten und Patienten vorladen; diese können den Wert auf z.B. 1000000 setzen und somit alle jemals geladenen Patienten unbeschränkt lang (bis zum nächsten tomedo-Update) lokal behalten. Dies hat den Nachteil, dass tomedo langsamer wird aufgrund der immer weiter wachsenden lokalen Datenbank.

  • Briefschreibungs-Einstellungen jetzt der Übersichtlichkeit halber in einem Extra-Tab

  • Enter-Logik: die Anzahl der nicht auf Enter (sondern auf Fn + Enter bzw. Nummernblock-Enter) reagierenden Buttons wurde reduziert (betrifft aber nicht das Kartei- und das Patientendetails-Fenster)

  • Fax-Nummer für Hausärzte wird direkt im Patientendetails-Fenster mit angezeigt(Einstellungen->Arbeitsplatz->Briefschreibung)

  • Beim Klick auf 'Todo beenden' (Kopfzeile in Tagesliste, Patientendetails und Kartei) wird, sofern kein aktuelles Todo vorhanden ist, das erste anstehende Todo beendet.

  • Statistik-Ergebnisse können jetzt durch Rechtsklick auf markierte Zeilen direkt gedruckt werden

  • Notfall-/Vertretungsschein: Vorauswahlliste für das Feld 'Befund'

 

Beantwortet von (6.4k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.28.16 bis 1.28.18 (Fortsetzung)

Sonstiges

  • Manuelle Anlage eines Laborauftrages in der Labordatenverwaltung: Bei Zuordnung eines Befundes wird das Datum eines (noch leeren) selbst angelegten Laborauftrages auf das 'Eingangsdatum Labor' des zugeordneten Befundes gesetzt (war bisher immer 'heute')

  • Wechsel von Karteieintragstyp zu (bzw. zurück zu) FOR erlauben, wenn sinnvoll (#1525)

  • Statistik: Anzeige von Zahlen im Format 12,34 anstatt 12.34

  • Drag & Drop funktioniert jetzt auch für Photos (die 10.10er Version von iphoto)

  • Neues Textbausteinkommando für ein Datum in der Zukunft, z.B. |Datum+365|

  • Für Karteiketten gibt es jetzt ein automatisch für die einzelnen Karteieinträge der Kette ausführbares Makro standardMakro_XXX_KT, wobei XXX das Kürzel des betreffenden Karteieintrags der Kette und KT das Kürzel der Karteikette ist

  • Patienten mit gelöschtem Schein und Ersatzverfahren führte zu einem “Karte gesteckt”-Datum, welches jetzt nicht mehr angezeigt wird


 

DMP

  • Flag für Raucher = nein auf 0 geändert

  • Diabetes: Auswahl für Sensibilitätsprüfung umbenannt

  • Ophthalmologische Netzhautuntersuchung wird nur noch bei Verlaufsdokumentationen validiert

 

 

Beantwortet von (6.4k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.28.16 bis 1.28.18 (Fortsetzung)

Bugfixes

  • Scrollbar wurde im Labor nicht angezeigt

  • Statistikergebnisliste: Bei Anwendung auf Briefvorlagen/AppleScripts hatte der Auswahldialog immer die letzte Auswahl statt der aktuellen Auswahl benutzt

  • Absturz bei Patiententerminen behoben: Springe zu Termin, wenn kein Termin selektiert ist, funktionierte nicht

  • Nach erstem Löschen von Todos per Backspace und anschließendem 'Abbrechen' ließ sich dieser Vorgang kein zweites Mal wiederholen

  • Für den Formulartyp HZV wurde nicht automatisch 'gebührenfrei' angekreuzt

  • SHA5-12 Passwort Hash wird jetzt korrekt angelegt

  • DMP Diabetes: “Grad nach Wagner” und “Grad nach Armstrong” wird jetzt korrekt zurückgesetzt, wenn Fußstatus nicht auffällig ist

  • Labor-Testzeilen im Laborauswahl-Popover des Brief-Dialoges jetzt auswählbar

  • In BG-Rechnungen mit Sachkosten war eine gezielte Auswahl eines Eintrags per Mausklick nur jedes zweite Mal möglich

  • Nur noch ein einziger Hinweis (statt vieler), wenn nicht alle Rechnungen in der Privatrechnungsverwaltung in die Arbeitsliste übernommen werden können (tritt z.B. auf, wenn die gewählte Rechnung schon in der Arbeitsliste ist)

  • Beim Überspringen von Privatrechnungen im Massendruck wurde manchmal (selten) eine Exception geworfen und nicht gedruckt

  • Manche Spalten einer selektierten Zeile in der Tageslisten hatten nach dem Wechsel zu einem anderen Programm u.U. eine schwarze (statt weiße) Textfarbe

  • Patienten, für die ein Besuch angelegt wurde, erhalten ein Häkchen bei “war da”, welches direkt beim Termin mit angezeigt wird. Dieses wurde nicht immer sofort angezeigt.

Beantwortet von (6.4k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.28.16 bis 1.28.18 (Fortsetzung)

Bugfixes

  • Patienten, für die ein Besuch angelegt wurde, erhalten ein Häkchen bei “war da”, welches direkt beim Termin mit angezeigt wird. Dieses wurde nicht immer sofort angezeigt.

  • Keine gelöschten Scheindiagnosen im x-Kommando mehr

  • Funktionierende QuickLook-Vorschau bei Klick auf "Brief erstellen" mit automatischer Empfängerliste

  • Bei langsamen Verbindungen zum Server wie VPN-Verbindungen von zu Hause konnte es passieren, dass Änderungen an einem DOCX- oder PDF-Dokument nicht gespeichert wurden.
Beantwortet von (6.4k Punkte)
0 Punkte

tomedo v1.28.18

 

Bugfixes

  • Feld 'Kürzel' in manuell angelegten Laboraufträgen war nicht mehr editierbar (bzw. war der Eingabebereich so klein, dass er nicht mehr sichtbar und anwählbar war)

  • Fehlerhafter Hinweis 'Med. Begründung ausserhalb des Regelfalls fehlt' bei Heilmittelverordnungen 'Ergo' und 'Logo' korrigiert

  • GDT-Feld 3106 wird jetzt als "plz ort" anstelle von "ort" übertragen
Beantwortet von (6.4k Punkte)
0 Punkte
4,651 Beiträge
8,245 Antworten
10,410 Kommentare
1,919 Nutzer