Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.

 

Hat jemand schon mal so einen Fehler gesehen? Tomedo-support fühlt sich nicht verantwortlich - weil Fremdsoftware.

 

Gefragt von (2.2k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

1 Antwort

Lieber Kollege Vesiculo,

LibreOffice legt auf dem Mac, wie alle Mac-Programme, Einstellungen in Ihrem Library-Ordner ab. Andere Benutzer dürften darauf eigentlich nicht zugreifen können.

Unter Umständen könnte ein Neustart des Macs schon helfen. Wenn nicht, könnten Sie die Benutzer-Präferenzen von LibreOffice in Ihrem Library-Ordner löschen. Sie werden beim nächsten Programmstart wieder eingerichtet, allerdings mit Werkseinstellungen. Datei-Templates sollten Sie daher möglichst vorher sichern.

Viele Grüße,

Mike Prater
Beantwortet von (7.8k Punkte)
+1 Punkt
Vielen Dank lieber Koll. Prater, "Datei-Templates ... sichern" - das klingt nach mehr als EDV Grundkenntnissen. Respekt wenn Sie das haben. Schönes WE!

Schade, daß der TOMEDO Support keine Ahnung von diesen Dingen hat.
5,551 Beiträge
9,771 Antworten
12,569 Kommentare
2,280 Nutzer