E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link.
BugFix für Microsoft OAuth 2.0 Email Problem
Alle Hinweise und Informationen Sie unter folgendem Link.
Hallo zusammen,

ich möchte gerne eine personalisierte OP Aufklärung und einen Behandlungsvertrag mit einer emailvorlage verschicken?

Problem: ich bekomme die erstellten Dokumente nicht in die Emailvorlage.

Geht das irgendwie?

mfg

Carsten Wach
Gefragt in Frage von (2.2k Punkte)
0 Punkte

3 Antworten

Moin Herr Wach

ich mache das folgendermaßen

mit Rechtklick öffnet sich folgendes Menu

Beantwortet von (30.6k Punkte)
0 Punkte
danke herr Klapproth,

ich erstelle erst die Dokumente per aktionskette, die erstellten dokument werden dann in der Kartei hinterlegt. Jetzt müssen diese in die emailvorlage und ich weiss nicht wie.

mfg

Carsten Wach
Dafür bräuchte es in den Aktionsketten die Möglichkeit, einen bestimmten Anhang an eine Mail-Vorlage anzufügen. Bei den Arztbriefen geht das, da können die markierten Karteieinträge angefügt werden.
Das Problem hatte ich anderer Stelle schon mal diskutiert. Das Problem ist, dass bei den Mailvorlagen keine Formulare angehängt werden können. Es können nur Briefvorlagen angehängt werden.

Wünschenswert wäre auch der direktversand pervMail ohne Anzeige oder Speichern von Formularen per Aktionskette.
Beantwortet von (24.2k Punkte)
0 Punkte

Lieber Herr Wach,

E-Mail Vorlagen sind 'nur' Vorlagen für den Emailkörper: mit Briefkommandos personalisierter Text, fester CC-Empfänger & feste Anhänge. Den Anwendungsfall unterschiedliche Daten der Kartei, inkl. Dokumente in eine E-Mail zu übernehmen bilden bei uns die Karteiversandprofile (tomedo -> Admin -> Karteiversandprofile). Die Profile können sowohl manuell in der Kartei als auch in Aktionsketten verwendet werden. In Dr. Klaproth's Screenshot sehen Sie in den Klammern am Ende, dass für die E-Mail das von tomedo mitgebrachte Profil 'Standard' verwendet wird.

Hier die Einstellungen des Profils:

Das Standard ist halbwegs passgenau für ihren Anwendungsfall: die Dokumente, die Sie vorher anlegen, werden je nach Einrichtung per 2b bzw. 2a in die E-Mail übernommen, sofern die entsprechenden Karteieinträge bei der E-Mail Erstellung ausgewählt sind. (siehe 1) Der kursive Teil ist die richtige Wahl wenn die E-Mail per Hand erstellt wird und sie genau auswählen möchten welche Daten übernommen werden sollen. Zur Anwendung in Aktionsketten sollte bei 1 die Alternative Option - alle heute erstellten Karteieinträge - verwendet werden.

Die Einrichtung nochmal in Kürze:

  1. unter Admin -> Karteiversandprofile ein eigenes Profil anlegen (Voreinstellungen entsprechen immer dem Standardprofil)
  2. im neuen Profil die Einstellung 1 des Screenshots umswitchen und ggf. eine andere E-Mail Vorlage hinterlegen
  3. in der Aktionskette erst die Karteieinträge/Formulare/Dokumente anlegen und dann die E-Mail mit dem neuen Profil erstellen
Beantwortet von (8.6k Punkte)
0 Punkte
16,010 Beiträge
23,773 Antworten
41,826 Kommentare
11,523 Nutzer