277 Aufrufe
Was ist neu bei uns?
Gefragt von (16.1k Punkte) | 277 Aufrufe
0 Punkte

6 Antworten

Labor

  • Die Übersicht über (alle oder alle offenen) Laboraufträge ist nun erreichbar über Verwaltung -> Laboraufträge

  • Neue Spalte 'AbnahmeDatum' in der chronologischen Ansicht zum Sortieren nach Abnahmedatum (Wichtig für Laborwerte, die bis zu 2 Wochen zur Bestimmung brauchen)

  • Die Spalte ‘Normbereich-Grafik’ im Einzelbefund zeigt nun für jeden einzelnen Test eine Grafik an, an welcher Stelle der Wert im Normbereich liegtBildschirmfoto 2016-08-11 um 10.43.14.png

 

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte
Moin, Moin,
die Änderungen gefallen uns gut, auch der neue, große Kalender zeigt jetzt richtig an.
Haben am Wochenende Version 42.5.1 installiert, leider fehlen  dafür noch aktualisierte Einträge im Change log.
Vielen Dank für Ihre Nachricht, bedingt durch die Urlaubszeit hängen wir etwas nach, werden es schnellstmöglich nachholen.

Medikamente

  • In den Reitern ‘bisher’,  ‘Plan’ und ‘Hausapotheke’ wird bis einschließlich 4 eingegebenen Zeichen exakt gesucht. Danach greift die sog. phonetische Suche, das heißt, dass ähnlich geschriebe oder gesprochene Medikamente auch gefunden werden (entspricht z.B. dem Verhalten in der Patientensuche und hilft, auch bei Rechtschreibfehlern den gesuchten Eintrag zu finden)

  • Für bedingt erstattungsfähige Medikamente gibt es eine neue Einstellung unter tomedo->Einstellungen->Praxis->Mediks->bedingt erstattungsfähige Medikamente: es gibt es jetzt die Möglichkeit, für OTX / Negativlisten / LifestyleMedikamente auf grün und bei sonstigen Verodnungseinschränkungen auf rot zu verordnen. Für alle Praxen die bisher auf 'standardmäßig grün' gestellt hatten, tritt diese Einstellung automatisch in KraftBildschirmfoto 2016-08-11 um 10.02.43.png

 

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

HzV

  • HzV-Leistungen und HzV-Diagnosen können jetzt auch über Aktionsketten eingegeben werden

Terminkalender

  • In der Urlaubsverwaltung gibt es jetzt den Knopf “Feiertage im KV-Bereich” um alle Kalender auf einmal mit Feiertagen befüllen zu können

Briefschreibung

  • In Privatrechnungen gibt es nun ein Tausender-Trennzeichen

  • Neue In-Kommando-Platzhalter für das Kommando $[medikamentenplan]$:

    • atcbez: gibt den ATC-Code und den ATC-Namen aus

    • atcname: gibt nur den ATC-Namen aus

Serienbriefschreibung (über Statistik)

  • Serienbriefe, die über die Statistik (Aktionen->Serienbrief-PDF generieren) geschrieben werden, können jetzt auch in der Patientenkartei hinterlegt werden: nachdem das finale Dokument aus der Statistik erstellt wurde, wird jetzt gefragt, ob man die Dokumente für jeden Patient speichern möchte. wenn ja, wird ein DOK Karteieintrag angelegt mit Namen der Statistik als Karteitext (somit erhält man z.B. beim Recall einen besseren Überblick darüber, für welchen Patienten schon ein Recall-Brief erstellt wurde und ggfs. um welchen Recall es sich handelte)

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

Formulare

  • Heilmittelverordnungsformulare (13, 14 und 18): Das automatische Ausfüllen von "Behandlungsbeginn spätestens am" kann in den Formularen (kleines Häkchen “Behandlungsbeginn automatisch setzen” am unteren Rand) an- und abgeschaltet werden (gilt dann übergreifend für alle drei Formulare)

Sonstiges

  • Das Karteisymbol für die elektronische Laboranforderung LOEM wurde ausgetauscht

  • E-Mails können wieder auf ungelesen gesetzt werden (Rechttsklick). Für die Vorschläge von Zuordnungen von E-Mails wird jetzt auch der selektierte Patient in der Tagesliste beachtet

  • In den Perzentilengraphen wird das Lebensalter nun in Monaten angezeigt, wenn der Bereich bis 3 Jahre angezeigt wird

  • Tageslistenhistorie (untere Tabelle) optimiert -> mögliches Lösung für ein Langsamkeitsproblem

  • BG-Adressen sind jetzt editierbar, werden aber jeweils bei Aktualisierung via DGUV-Liste (per Serverupdate ca. einmal pro Jahr) komplett überschrieben. Weiterhin gilt aber: neue BGs anlegen oder BGs löschen ist nicht erlaubt

  • Das Patientenbild in den Patientendetails ist jetzt konsistent zum Patienteninfopanel, außerdem folgt die Bedienung (Hinzufügen von Bildern etc.) jetzt dem Apple-Standard
Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte

Bugfixes

  • Privatrechnungsexport an PVS: die letzte erstellte Abrechnung wird jetzt zuverlässiger selektiert

  • Quartalstrenner in Kartei war editierbar

  • Suchfeld in Aktionskettenverwaltung hatte keinen Effekt

  • Abstürze des neuen, größeren Kalenders unter OSX 10.8 und 10.9 behoben

  • Text-Einträge die mit Büroklammer- oder Briefumschlag-Icon beginnen können jetzt korrekt mit einem Textbaustein sofort überschrieben werden (Workflow: Datei in tomedo ziehen und sofort auf Textbaustein klicken)

  • Hinweistexte beim Drucken von Laborwerten, falls keine Vorhanden sind, hinzugefügt

  • Änderung einer Datei im Anhang setzt jetzt den letzten Nutzer

  • Beim Löschen von Medikamenten unter 'bisher' wird jetzt versucht, einen evtl. zugehörigen Medplaneintrag automatisch mit anzupassen. Bisher ist das nicht passiert

  • Wenn man ein Rezept aus der Kartei gelöscht hat, sind die entsprechenden Einträge vom Medplan bzw. bisherige Mediks nicht automatisch gelöscht worden

  • Bei Anlage eines Besuches wurde für den entsprechenden Karteieintrag nicht die Betriebsstätte gesetzt

Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte
  • 'immer im Vordergrund'-Einstellung von Panels hatte einen tomedo-Neustart nicht überlebt (außer im Anrufpanel)

  • ImpfdocNE-Anbindung: Übergabe von Sonderzeichen repariert

  • iOS app: Daten ließen sich nicht lokal vorladen

  • Früherkennung: Das Symbol in der Kartei wurde beim Öffnen nicht richtig aktualisiert und beim Eintragen einer Untersuchung auf einem Schein/Rechnung wurde diese erst beim zweiten Öffnen in die Untersuchungsreihe aufgenommen
Beantwortet von (16.1k Punkte)
0 Punkte
4,789 Beiträge
8,478 Antworten
10,731 Kommentare
1,942 Nutzer