Was mal richtg klasse wäre:

Zusammen mit dem Textkürzel (Textbaustein/Makro) definieren unter welchem Karteieintragstyp er eingetragen wird.

Dann müsste man nur das Kürzel eingeben und hat sofort den kompletten Eintrag in der Karte.

zB 3mt -> in 3 Monaten Tensio-Kontrolle

in der Karte:Typ WV, Eintrag: in 3 Monaten Tensio-Kontrolle

 

Machbar?
Gefragt in Wunsch von (21.7k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Sehr geehrter Herr Cepin,

das geht schon irgendwie via Aktionskette die man dann in der Kartei-Kommandozeile aufrufen kann. Aber jede Abkürzungen etc die neu hinzukommen stören Nutzer, da sie nicht mehr blind Sachen eingeben können ... bzw sie wieder mühsam umgeöhnen müssen.

(Das ist bei der letzten Kommandozeilen-Aktion aufgefallen, da hatten wir was an der Priorität der Treffer etwas gedreht und schon kamen Praxen mit: ich kann nicht mehr so arbeiten: THE eingeben, 2mal cursor runter, enter und losschreiben...)
Beantwortet von (64.3k Punkte)
0 Punkte
Meine Idee war, dass man bei der Definition des Makros festlegen kann, dass dieses Makro gleich auch die Anlage eines Karteityps bewirkt; oder eben auch nicht.

Für den User wäre das dann ein Ankeuzfeld: gleich Karteieintrag anlegen Ja/Nein,falls Ja: Karteityp: ___.
10,836 Beiträge
17,350 Antworten
28,214 Kommentare
5,364 Nutzer