Liebe tomeo Nutzer und liebes Zollsoft-Team.

Ist die libre office Version collabora office, die über den App store verfügbar und einfach aktuell zu halten ist, für tomedo geeignet?

Hat schon jemand Erfahrungen damit gesammelt, ist die Version von Zollsoft schon getestet worden?

Damit könnte man auf Java JDK verzichten, das auch immer aktualisiert werden muss. Hier ein link zum libre office support zum Thema https://wiki.documentfoundation.org/Faq/General/InstallJava#Using_macOS

Viele Grüße

Jörg Wacker
Gefragt in Frage von (1.5k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Collabora office wurde von zollsoft bisher nicht getestet und wird momentan als Textverarbeitung für tomedo höchstwahrscheinlich nicht funktionieren. Dieses Programm ist im Gegensatz zu LibreOffice auch nicht kostenlos.

Für welche Funktionen in LibreOffice benötigen Sie denn das Java, Herr Wacker? Aus der Aufzählung auf dieser Seite:
https://wiki.documentfoundation.org/Faq/General/015
ist mir bisher noch nichts über den Weg gelaufen.
Beantwortet von (14.5k Punkte)
+1 Punkt
Hallo Herr Bürger,

ich brauche Java nicht, im Gegenteil ich würde es gerne von den macs deinstallieren, sofern libre office dann noch mit tomedo funktioniert.

Collabra ist wohl libre office aber eben aus dem App sore, für die Bereitstellung verlangt der Anbieter 9€. Die Updates aus dem App store wären einfacher, da diese automatisiert laufen würden.

Viele Grüße

Jörg Wacker
Hallo Herr Wacker,

ich kann Ihnen natürlich nicht garantieren, dass LibreOffice nach der Deinstallation von Java noch funktioniert, aber ich habe schon öfters Libre auf Kundenrechnern installiert, ohne dass dafür zusätzliches Java nötig war. Ich würde es also einfach mal an einem Rechner ausprobieren.

Viele Grüße,

Steven Bürger
10,094 Beiträge
16,316 Antworten
25,723 Kommentare
4,763 Nutzer