Ein Frage ans Schwarmwissen:

Kann man einen Druckertreiber nachträglich ändern? Oder muß man den Drucker neu einrichten und dann einen anderen Treiber nehmen?

Ich habe einen Epson WF-M5299 (Tinte) mit 2 Zusatzschubladen. 2 Schubladen haben A5 Papier, 1x KV und einmal weiß. Leider merkt sich der Treiber oder Tomedo die Schublade nicht und ich muß immer manuell die richtige Schublade wählen. Das nervt! Hätte da jemand einen Tip?

PS: der Drucker ist toll: schnell und leise, kein Aufwärmen, kein Tonerstaub, Tinte ist inzwischen dokumentenecht und zugelassen (bevor jemand fragt).
Gefragt von (34.1k Punkte)
0 Punkte

1 Antwort

Hallo Herr Cepin,

leider müssen Sie den Drucker löschen und dann neu anlegen.

Wir empfehlen immer (wenn möglich) den Drucker per IP anzubinden.

Danach wird durch Apple ein Treiber vorgeschlagen, hier wäre es aber auch möglich von Hand einen anderen Treiber auszuwählen.

Mit bestem Gruß aus Hamburg

Axel Tubbesing

tubbeTEC GmbH - IT-Dienstleistungen für Ärzte
Beantwortet von (8.3k Punkte)
+1 Punkt
16,330 Beiträge
24,181 Antworten
42,650 Kommentare
12,498 Nutzer