Halo an alle!

Wir haben seit gut einer Woche die Version v1.94.0.13 und seitdem ist uns bei Arzeko was aufgefallen.

Wenn wir uns einloggen, kann man nicht mehr direkt auf Start oder Stop klicken, sondern muss ein paar Sekunden (5-10) warten und erst dann wird das Feld grün oder rot zum Anklicken. Das ist doch etwas nervig, wenn man davo steht und erst mal wartet, dass man klicken kann.

Ist das normal und so gewollt?
Gefragt von (830 Punkte)
+1 Punkt
Sehr geehrte Frau Rother, für den erzwungenen Stechuhrstop ist eingangs eine Prüfung notwendig, ob die Uhr laut gesetzlichen Regeln bereits gestartet werden darf (Prüfung auf: Mindestruhezeit 11 Stunden nach einem Block von insgesamt 10 Stunden Arbeitszeit, dabei besteht ein Block aus allen Stechuhren, die in einen zeitlichen Abstand < 11 Stunden haben). Das heißt die Stechuhr ist per Default blockiert bis vom Server die Information kommt, ob die Stechuhr gestartet werden kann. Das heißt das Verhalten ist völlig normal. Ich könnte den Wartezeitraum verkürzen, dann müsste aber eine zusätzliche, (redundante) Serverabfrage implementiert (wenig Arbeit) werden, dies würde dann bei einer großen Anzahl Clients für zusätzlichen Datenverkehr sorgen, den ich möglichst minimal halten möchte. Wenn ich viele Rückmeldungen bekomme, dass dies als sehr störend empfunden wird, kann ich das gern ändern.

Ich wünsche Ihnen ein frohes Osterfest!

Mit freundlichen Grüßen

Albrecht Brehm
Danke für die Antwort.

Aber es geht ja NICHT um den erzwungenen Stechuhrstop, sondern bei jedem "normalen" Ein- und Ausloggen tritt das seit dem letzten Update auf. Also einloggen und Start klicken geht nicht, sondern man muss jetzt immer einige Zeit warten.

1 Antwort

Guten Morgen ffrau Rother,

ich habe Ihre Anfrage mal direkt an die für die ArZeKo Entwciklung zuständigen Kollegen zur Evaluierung weitergeleitet, um dies direkt nachzuvollziehen und eine Analyse vorzunehmen.

Viele Grüße,
Marc Kansy
Beantwortet von (2.2k Punkte)
+1 Punkt
7,516 Beiträge
12,534 Antworten
17,526 Kommentare
3,094 Nutzer