Unser Update zur aktuellen Situation

Liebe tomedianer,

aus gegebenem Anlass möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles dafür tun, um Ihnen in den kommenden Wochen auch weiterhin in gewohnter Art und Weise zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig ist es unsere Priorität, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Nutzer und Mitarbeiter zu schützen und unseren Teil zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19/Corona beizutragen. Aus diesem Grund haben auch wir ab sofort einige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, sodass u.a. ein Großteil unserer Mitarbeiter inkl. unserem Supportteam von zu Hause aus arbeiten kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls es dadurch evt. zu längeren Wartezeiten an der Hotline bzw. bei der Beantwortung von E-Mail und/oder Forumsanfragen kommt.
Könnte man ein Schloss zum Fester fixieren auf der Tagesliste und der Kartei einbauen? Ich muss bei digital-minderbegabten Mitarbeitern ständig die Menüs wieder vorholen, die "verschwundenenen" Leisten rechts und links wieder vorziehen usw. Toll wäre es TOMEDO zu starten und es sieht immer gleich aus, einmal eingerichtet, ohne verschiebbare Fenster.
Gefragt von (920 Punkte)
+1 Punkt
Dringend notwendig. Habe da früher schon mal nachgefragt. Das passiert nicht nur ungeübten Mitarbeiterinnen. Ich verschiebe das Menü auch immer mal.

2 Antworten

Vielleicht ist die Magnet App eine Lösung?

https://magnet.crowdcafe.com/

 

Beantwortet von (290 Punkte)
0 Punkte
Hallo Herr Dr. Krüger-Ruda, hallo Herr Dr. Schlicht,

ich würde das Problem gern besser verstehen - damit wir nicht womöglich das falsche Problem lösen. In welchen Situationen verschwinden Menüs oder Leisten? Welche Menüs müssen Sie wieder vorziehen?

Könnten Sie eventuell ein paar Screenshots hier anheften?

Vielen Dank,

 Klaus Wissmann
Beantwortet von (2.1k Punkte)
0 Punkte
Sehr geehrter Herr Wissmann,

Die Mitarbeiterinnen nutzen keine Tastenkürzel, sondern verschieben die Kartei um an die Tagesliste zu kommen. Oder ans Emailfenster. Oder einfach so. Oder verkleinern das Karteifenster, damit verschwinden dann die Favoriten rechts. Und der nächste der an den Rechner geht findet ein verschobenes, verkleinertes Karteifenster. Und weiß nicht wie er es ändern soll.  

Eine „Fixierung“ wie zum Beispiel Größe und Breite des Dokumentfensters würde bewirken, dass das Karteifenster beim öffnen immer gleich groß ist. Und nicht verkleinert werden kann. Das funktioniert bei den Scans ja bestens. So wäre das Karteifenster oder die Tagesliste zwar wegklickbar, schlimmstenfalls vielleicht noch verschiebbar, aber nicht veränderbar.

Viele Grüße

Lutz Krüger-Ruda
5,554 Beiträge
9,772 Antworten
12,573 Kommentare
2,283 Nutzer