E-Rezept ist verpflichtend seit dem 01.01.2024
Alle Hinweise und Informationen zur Nutzung finden Sie unter folgendem Link
Wir sind gezwungen die Patientenmarker zu benutzen weil wir schon alle ja/nein Felder in Gerbrauch haben und weitere one button statistiken benötigen. Das Feature das wir brauchen ist der oberste Ordner, der muss der Praxis gehören der spezifisch vom Admin  zusammengestellt ist und nicht der aktiv Ordner. Grund: spart einen Klick also 1000 am Tag in der Praxis.

Beim Öffnen der Patientenmarker nicht in den Favoriten-Markern der Praxis zu landen ist ein Designfehler.

PS: kopieren und bewegen von Markern ist für so eine Favoritengruppe in der Markerverwaltung dann auch notwendig.
Gefragt von (55.2k Punkte)
Bearbeitet von
0 Punkte

1 Antwort

Beste Antwort

Sehr geehrter Herr Balogh

 

die mitgelieferten Gruppen und Marker sind ein Vorschlag von uns, sie können diese gerne nach belieben verändern. Insbesondere können sie eine neue Gruppe mit ihren Lieblingsmarkern erstellen, die zuoberst angezeigt wird.

Die Voreinstellung, dass im Popover auf die Gruppe "aktive" gesprungen wird, ist eine explizite Anforderung und Designentscheidung von uns. Dies ermöglicht bei der Nutzung vieler Marker einen schnellen Überblick über die gesetzten (falls nicht mehr alle Marker ins Patientenbild passen).

Sie können außerdem in der Markerverwaltung bei einzelnen Markern "Checkbox zuordnen" aktivieren. Dann sehen Sie im Patienteninfopanel, in tomedo-light und in der linken Seite der Kartei diese Marker als Checkbox. Damit können Sie Patienten beliebig viele Checkboxen zuordnen die sie schnell aktivieren und deaktivieren können.
Beantwortet von (3.9k Punkte)
ausgewählt von
+1 Punkt
OK Danke für die Antwort.
15,487 Beiträge
23,126 Antworten
40,284 Kommentare
10,344 Nutzer